Edelrid revolutioniert Kletterausrüstung

Die weltgrößte Fachmesse für Outdoor-Sport ging vom 12. – 15. Juli in Friedrichshafen, Deutschland, über die Bühne. 220 Weltpremieren feierten die 907 Aussteller dieses Jahr. Die meistversprechenden Innovationen finden den Weg in den Handel. Besonders hervorgetan hat sich dabei der Hersteller Edelrid aus Deutschland, der sich gleich mit drei neuen Produkten zur Kletterausrüstung das Interesse der Besucher sicherte.

Federleichte Kletterausrüstung von Edelrid

Flycatcher Edelrid

High-Tech Kletterausrüstung : Der Edelrid Flycatcher

Mit nur 6,9 Millimetern und 35 Gramm pro Meter ist das Zwillingsseil „Flycatcher“ das dünnste und leichteste der Welt. Passend dazu entwickelte der deutsche Hersteller das 65 Gramm schwere Sicherungsgerät „Micro Jul“. Erhältlich sind die beiden Kletterausrüstungsgegenstände nur im Doppelpack, da der „Flycatcher“ für gewöhnliche Sicherungsgeräte nicht geeignet ist.

Das Seil ist mit einer Dry Shield Imprägnierung ausgestattet, die vor Staub und Feuchtigkeit schützt. Bei einer Verwendung von zwei Strängen verträgt das 50, 60 oder 70 Meter lange Seil 17 Normstürze (Kletterseile müssen mindestens 5 Normstürze aushalten).

 

Kletterausrüstung von Edelrid: Seil mit zwei Durchmessern

Snipe Edelrid

Novum : Die Edelrid Snipe mit zwei Durchmessern

Um dem Verschleiß an den Seilenden entgegenzuwirken, stellt Edelrid das „Snipe“ vor und revolutioniert damit den Markt für Kletterausrüstung im Segment Seile. Auf den ersten sieben Metern auf beiden Seiten sowie in der Mitte ist das Seil um vier Prozent verstärkt, da hier die meiste Abnützung stattfindet. Auf 10 Millimeter beläuft sich der Umfang an den verstärkten Stellen. Der Rest gleitet dank des 9,8 Millimeter Durchmessers frustfrei und einfach durch Karabiner und Sicherungsgeräte.

Erhältlich ist die Kletterausrüstung von Edelrid in Einfach-, Halb- oder Zwillingsseilversionen. Bei der Länge wird man aus 60, 70 und 80 Metern auswählen können.

Karabiner unter 20 Gramm

Die dritte Neuvorstellung ist wieder etwas für Gewichtspuristen. Der „Nineteen G“ gilt ab sofort als leichtester Karabiner der Welt. Nicht einmal 20 Gramm wiegt die federleichte Kletterausrüstung. Zwar ist das Handling aufgrund der geringen Größe etwas gewöhnungsbedürftig, allerdings entschädigt das Gewicht vor allem bei Zustiegen und längeren Touren für die Eingewöhnungsphase doppelt.

-----  Einen Kommentar auf Sportalpen.com hinterlassen  -----

Was sagt Ihr dazu? Hinterlasst uns Eure Meinung. Wir freuen uns auf angeregte Gespräche.
Natürlich fragen wir Eure E-Mail Adresse nur zu Sicherheit ab, sie wird vertraulich behandelt und nicht veröffentlicht!

-----  Auf Facebook kommentieren  -----