Skifahren deluxe in den Kitzbüheler Skigebieten

Ein wahres Skiparadies eröffnet sich in und rund um Kitzbühel, die legendärste Sportstadt der Alpen. Legendär ist auch die Verbindung von Kitzbühel zum Skilauf. Seit über 120 Jahren wird der Lieblingssport der Österreicher in der Region ausgeübt. Umgeben von zahlreichen Dreitausendern schnallt man hier seine Bretter an und genießt, was schon vor über 100 Jahren die Skifahrerherzen höherschlagen ließ: hohe Berge eingehüllt in tiefen Pulverschnee, kilometerlange Abfahrten und die mächtige Kulisse des Wilden Kaisers, der Loferer Steinberge, der Hohen Tauern und der Kitzbüheler und Zillertaler Alpen. Ob Racer, Styler oder Freeride-Junky – in den Kitzbüheler Skigebieten findet man, wonach man immer schon gesucht hat.

Klein aber oho – die Kitzbüheler Skigebiete haben‘s in sich

Paragleiten am Actionhill Hochkössen

Paragleiten am Actionhill Hochkössen

Am Actionhill Hochkössen kann man schon einmal den Boden unter den Füßen verlieren. Wenn man mit dem Gleitschirm vom Unterberghorn dem Kaisergebirge entgegenschwebt, erlebt man das Skigebiet einmal aus einer anderen Perspektive. Wer Skitage gerne mit Action kombiniert, der findet in der Ferienregion Kitzbüheler Alpen mit den Orten St. Johann, Oberndorf, Kirchdorf und Erpfendorf das richtige Ziel. Knapp unter dem Kitzbüheler Horn genießt man 67 Pistenkilometer und den Blick auf St. Johann. Abwechslung gefällig? Dann legt man seinen Zwischenstopp am besten bei der Mittelstation der Harschbichl-Seilbahn ein und besucht den Hornpark. Dort kann man sich auf den Flying Fox Rutschen durch die Lüfte schwingen.

Das Kitzbüheler Skigebiet für Sonnenanbeter

Sonnenskilauf im Kitzbüheler Skigebiet Steinplatte

Sonnenskilauf auf der Steinplatte

Wie in jeder Sportart gibt es auch unter den Skifahrern zahlreiche Schönwetterfahrer. Um so richtig Farbe und Energie zu tanken, sollte man schon wissen, wo man die meisten Sonnenstunden abbekommt. Da hätten wir z. B. das Kitzbüheler Skigebiet Steinplatte. Die Bergbahnen versprechen: jede Menge Sonnenschein! Denn durch die Lage am Hochplateau im Dreiländereck Tirol, Salzburg und Bayern ist das Skigebiet vom Sonneneinstrahlwinkel besonders begünstigt. Natürlich fehlt es auch nicht an Terrassen und Liegestühlen.

Der Hotspot unter den Kitzbüheler Skigebieten für Off-Piste-Fahrer

“Easy up – wild down”, so lautet die Devise im Freeride-Hotspot Fieberbrunn. Auch die weltbesten Freerider haben dieses Kitzbüheler Skigebiet für sich entdeckt und treffen sich jährlich zur Freeride World Tour. All jene, die den “Taste” von frischem Powder sowie das unbeschreibliche Gefühl von Freiheit ebenfalls entdecken wollen, werden in Fieberbrunn von professionellen Guides in das Erlebnis Freeriden eingeweiht.

Das Kitzbüheler Skigebiet mit Geschichte, Rennflair und Glamour

Kitzbüheler Skigebiet mit Rennflair

Hahnenkammrennen in Kitzbühel

“Sepp, i muaß dir oane oberhaun , damit du woaßt, wie schön es war!”, soll Franz Reisch im Dezember 1892 zu seinem Freund Josef Herold nach einer gelungenen Skitour gesagt haben. Schon bald traf er auf Gleichgesinnte und ab 1895 fanden die ersten Skirennen statt. Eines der legendärsten Weltcuprennen fordert jedes Jahr die weltbesten Skirennläufer heraus: das Hahnenkamm-Rennen. Wer einmal oben am Start gestanden ist, weiß, warum so mancher höchsten Respekt vor dieser Strecke hat. Neben der schwersten Skiabfahrt der Welt, der “Streif”, bieten die Kitzbüheler Berge insgesamt 170 Pistenkilometer, von denen nur 24 km als “schwarze” und somit schwere Pisten gekennzeichnet sind. 33 km Skirouten bieten Gelände- und Buckelpisten-Fans sichere Abfahrten. Auch Snowboarder und Freestyler kommen in Kitzbühel im Snowpark auf der Hanglalm voll auf ihre Kosten.

Ob Action, Sonne, Off-Piste oder Rennfieber – mit der Tirol Snow Card kann man zwischen Frequenz und Abwechslung wählen. Dem Skivergnügen sind keine Grenzen gesetzt.

2

-----  2 Kommentare  -----

  1. Chris

    Den DC Snowpark mit nur einem einzigen Satz abzuwürdigen ist eigentlich schon frech ;) da er für viele sogar zu den besten in ganz Tirol und Umgebung zählt!

    • Hallo Chris, danke für die Ergänzung ;-)
      Viele der Highlights sind nur kurz erwähnt, wir wollten euch eben einen guten Gesamtüberblick geben.
      Der DC Snowpark wird aber sicher nicht das letzte mal auf unserer Seite vorkommen.
      lg, dein Sportalpen Team

-----  Einen Kommentar auf Sportalpen.com hinterlassen  -----

Was sagt Ihr dazu? Hinterlasst uns Eure Meinung. Wir freuen uns auf angeregte Gespräche.
Natürlich fragen wir Eure E-Mail Adresse nur zu Sicherheit ab, sie wird vertraulich behandelt und nicht veröffentlicht!

-----  Auf Facebook kommentieren  -----