Salomon Running TV S02E04: die Suche nach dem Unbekannten

Die vierte Auflage der zweiten Salomon Running TV Staffel entstand im Westen der USA und gibt einen Einblick in das Geschehen beim Western States 100 Meilen Rennen. Das Salomon Running TV Team begleitet Athlet Ryan Sandes auf der legendären Strecke. „Ich liebe die Bergstrecken, aber wenn dich jemand durch das Rennen pusht, ist das einfach unglaublich. Darum schätze ich den Wettkampfgedanken an dem Rennen“, so Sandes. Allein dabei zu sein, ist für die meisten Athleten Ansporn genug.

Salomon Running TV beim Western States 100

„Ich respektiere alle Personen, die dieses Rennen beenden. Jeder gibt sein Bestes. Manche Leute sind etwas langsamer als andere, dafür genießen sie die Strecke mehr“, meint Sieger Timothy Olson. Die Strecke in Kalifornien führt die Teilnehmer durch die Wüste, über Pässe und entlang der alten Goldgräberwege. Von Squaw Valley bis Auburn benötigte Olson 14 Stunden, 46 Minuten und 44 Sekunden. Neuer Rekord

Zieleinlauf Western States 100

 

-----  Einen Kommentar auf Sportalpen.com hinterlassen  -----

Was sagt Ihr dazu? Hinterlasst uns Eure Meinung. Wir freuen uns auf angeregte Gespräche.
Natürlich fragen wir Eure E-Mail Adresse nur zu Sicherheit ab, sie wird vertraulich behandelt und nicht veröffentlicht!

-----  Auf Facebook kommentieren  -----