Salzburger Land Triathlon Kuchl – Golling

Start beim Salzburger Land Triathlon

Bereits zum 7. Mal fand heuer der Salzburger Land Triathlon in Kuchl am Bürgerausee statt. Bei herrlichem Wetter und vor toller Kulisse durften Profis, Neueinsteiger und auch die Staffelteilnehmer den Triathlon bestreiten – rund 500 TeilnehmerInnen aus 14 Nationen waren mit dabei. 


Der Triathlon im Salzburger Land Kuchl

Ersten Starter beim TriathlonPünktlich um 11 Uhr fiel der Startschuss zum diesjährigen Salzburger Land Triathlon und die ersten Teilnehmer der Herren des Einzelbewerbs wurden auf die 1,5 km lange Schwimmstrecke im Bürgerausee geschickt. Nur 2 Minuten später folgten das Damenfeld und weitere Startwellen im 2-Minutentakt.

War die erste Disziplin absolviert, hieß es 40 km von Kuchl über Golling in Richtung Lammertal und retour zu radeln. Anschließend wurden die Laufschuhe für die 10 km lange Strecke nach Golling und retour zum Ziel geschnürt.

Auch heuer gab es erneut den Staffelbewerb mit verkürzter Schwimmstrecke (600 m). Hier konnten sich Freunde, Familien, Vereins- oder Arbeitskollegen die Distanzen teilen und so gemeinsam am Bewerb teilnehmen.

David Plese ist Sieger des Salzburger Land Triathlon 2012

Sieger David PleseDavid Plese (SLO), der seinen Rückstand auf dem Rad wieder wettmachte, als Erster auf die Laufstrecke ging und seine Führung bis ins Ziel nicht mehr abgab, gewann den Salzburger Land Triathlon 2012. Mit einer Zeit von 1:48:11,5 überquerte er die Ziellinie als erster – somit fehlten ihm nur 15 Sekunden auf den Streckenrekord.

Dahinter folgte der Vorjahressieger Alexander Bonauer (GER; 1:51:55,5) auf Platz 2 und Manuel Wyss (SUI; 1: 52:51,9) auf Platz 3.


So sehen Sieger aus – Österreich-Sieg bei den Damen im Salzburger Land

Die glückliche Siegerin - Michaela HerlbauerBei den Damen konnte Michaela Herlbauer (AUT) einen Start-Ziel-Sieg beim Salzburger-Land-Triathlon erreichen. Sie war bereits letztes Jahr am Start und fand den Bewerb super und bestens organisiert. Deshalb wollte sie auch in heuer wieder dabei sein und konnte das Rennen mit einer Zeit von 2:10:26 Std. für sich entscheiden.

Knapp dahinter platzierten sich Dominique Angerer (AUT; 2:13:40,3) und Andrea Höller (AUT; 2:15:33,6) – somit konnte Österreich einen Dreifachsieg feiern.


Sportalpen beim Salzburger Land Triathlon

Agenturteam-SportalpenDas Sportalpen-Agenturteam ging im Staffelbewerb mit Cornelia Schierl, Andreas Burgstaller und Michael Größinger an den Start. Die drei nahmen an der Firmenstaffel teil. “Ein super Bewerb bei heißem, aber tollem Wetter und stimmungsvollem Publikum entlang der gesamten Strecke”, resümierten die drei mit Begeisterung.

Auch Sportalpen Triathlet Torsten Neufeld bestritt den Salzburger Land Triathlon und erreichte bei den Männern im Einzelbewerb einen sensationellen 16. Platz gesamt und den 6. Rang in der Klasse Elite 1.

Der Salzburger Land Triathlon : von Triathleten für Triathleten

Die Union Tri-RUN Kuchl zeigte sich auch heuer wieder für die Organisation des Salzburger Triathlons verantwortlich.
Wie bereits in den letzten Jahren spendet der Salzburger Land Triathlon den Großteil des Reinerlöses für karitative Zwecke. Der Erlös dieses Jahres kommt wieder der kleinen Emily aus Golling, die rund um die Uhr Betreuung benötigt, zugute.

Rennradstrecke beim SalzburgerLand TriathlonÜber 240 freiwillige Helfer und Helferinnen sorgten für einen reibungslosen Ablauf des Triathlons bei herrlichem Wetter und vor toller Kulisse. Der Tri-RUN Kuchl bietet neben dem jährlichen Veranstaltungs-Highlight auch Kindern und Jugendlichen in einer eigenen Gruppe die Möglichkeit, bei Schwimm- und Lauftrainings unter professioneller Anleitung bereits in frühen Jahren mit dem Triathlonsport vertraut zu werden.

Ergebnislisten online

-----  Einen Kommentar auf Sportalpen.com hinterlassen  -----

Was sagt Ihr dazu? Hinterlasst uns Eure Meinung. Wir freuen uns auf angeregte Gespräche.
Natürlich fragen wir Eure E-Mail Adresse nur zu Sicherheit ab, sie wird vertraulich behandelt und nicht veröffentlicht!

-----  Auf Facebook kommentieren  -----