Das Snowbike am Dach Österreichs

Mit dem Snowbike auf den Großglockner

Der 23. April 2010 wurde in der noch jungen Geschichte des Snowbikes zu einem wichtigen Tag. Das Team um Harald Brenter, Chef von „Brenter Snowbike“, sowie seine Begleiter Florian Schwarzenbacher und Wolfgang Jast, der 2011 noch den Mont Blanc bezwingen sollte, machte sich auf, Österreichs höchsten Berg mit einem Snowbike zu erobern.

Snowbike Aufstieg auf den Großglockner

Snowbike Aufstieg auf den Großglockner

Begleitet von strahlendem Sonnenschein wanderten die drei Abenteurer Richtung Gipfel. 3.798 Meter standen bei ihrem Versuch zwischen ihnen und der Erstbefahrung des Großglockners mit einem Snowbike.

Hike and climb mit dem Snowbike

Mit 16 Kilogramm Ausrüstung am Rücken wurden beim „Hiken“ die ersten Meter zurückgelegt. Im Rucksack befinden sich derweil das abmontierte Snowbike sowie die Lawinen- und Kletterausrüstung. Es ist der angenehmere Teil der Reise. Wie bei jeder normalen Skitour verpasste man auch hier den Skiern zugeschnittene Felle.

Snowbike Tour an das Dach Österreichs

Snowbike Tour an das Dach Österreichs

Der große Unterschied: Die Mini-Skier sind nicht einmal einen Meter lang und werden bei der Abfahrt nur als Steuerhilfe verwendet.

Als schließlich die Felswand immer größer zu werden schien, wurden die Mini-Skier durch Steigeisen ersetzt und das „Climbing“ begann. Blicke zur Seite oder zurück offenbarten Schluchten, die schon viele Leben gefordert hatten. Die Verwendung von Pickel, Klettergurt und Seil machte wenigstens den Rucksack leichter.

Gipfelglück

Snowbike Abfahrt vom Großglockner

Snowbike Abfahrt vom Großglockner

Am Gipfel angekommen wartete die Belohnung: eine unverspurte und (für Snowbiker) jungfräuliche Abfahrt. Die Schwierigkeiten der bis zu 40 Grad steilen Hänge verschwanden im Powder-Traum.

Unten angekommen hatte das Team zwei Gepäckstücke mehr: einen Rekord für die höchste Abfahrt mit einem Snowbike sowie Filmmaterial für den 2011 erschienenen Dokumentarfilm über das Abenteuer.

Obwohl die Gruppe keine großen Probleme zu bewältigen hatte, sind die Arbeit und das Material hinter der Geschichte ausschlaggebend. Neben der umfassenden Vorbereitung half vor allem die Gerätschaft, das Projekt zu realisieren.

Snowbike Tourenausrüstung

Snowbike Tourenausrüstung

Snowbike-Equipment

Eine Snowbike-Skitour verlangt, abgesehen von der klassischen Bergausrüstung, einiges an Spezialgeräten. Bei der Wahl des Snowbikes zählt jedes Gramm. „Benter Snowbikes“ bietet speziell für Skitouren eine Auswahl an extrem leichten Modellen. Passend dazu verlangt die ungewöhnliche Konstruktion einen Rucksack, der genug Stauraum bietet, wie der Deuter ACTLITE 40+10. In der Hand befinden sich Teleskopstöcke, die bei der Abfahrt in den Rucksack wandern. An den Füßen vertraut man auf Bekanntes: Ein bequemer und leichter Touren-Skischuh ist hier erste Wahl. Bei den Fellen reicht es, größere Skins zurechtzuschneiden.

Tags:

-----  Einen Kommentar auf Sportalpen.com hinterlassen  -----

Was sagt Ihr dazu? Hinterlasst uns Eure Meinung. Wir freuen uns auf angeregte Gespräche.
Natürlich fragen wir Eure E-Mail Adresse nur zu Sicherheit ab, sie wird vertraulich behandelt und nicht veröffentlicht!

-----  Auf Facebook kommentieren  -----