Trailrunning-Salomon
€ 480,- p.P.

Einsteiger Trailrunning Camp Hohe Salve 2017

Mit Analysen, Tests und Workshops

DO–SO: 21. Sept. – 24. Sept. 2017

Unterkunft / Ort: Sportresort Hohe Salve / Hopfgarten

jetzt buchen

Salomon Trailrunning Camp in Hopfgarten

Auf den Trails rund um Tirols schönsten Aussichtsberg

Wege abseits von Asphalt erkunde hat einen ganz besonderen Reiz. Wer sich den Trails nähern und dabei die genialsten Ausblicke genießen möchte, hat von 21-24.9.2017 beim Trailrunningcamp im Sportresort Hohe Salve die perfekte Gelegenheit dazu.

Speziell für Einsteiger und leicht Fortgeschrittene

Naturerlebnis und Abwechslung ziehen immer mehr Läufer vom Asphalt auf die Trails. Aber nicht nur die Umgebung und der Untergrund sind anders auch die Konzentration ist gefragt um den Körper auf die neue, andere Belastung einzustellen.

Unsere Guides sind Experten auf den unwegsamen Strecken und kennen die Region wie ihre Westentasche. Sie führen die Teilnehmer langsam heran an die Faszination Trailrunning und geleiten sie über die schönsten Trails in Tirol. Die Strecken werden begleitet vom local Hero und Salomon Athleten Tom Farbmacher.

Informative Vorträge, kostenlose Produkttests und aktive Regeneration bilden den idealen Rahmen für den Start in die Sportart. Was die Teilnehmer erwartet:

  • der perfekte Einstieg in die Sportart: „Was ist Trailrunning?“
  • Tipps und Tricks zum richtigen Equipment
  • die richtige Lauftechnik im Gelände
  • geführte Touren
  • SALOMON und SUUNTO Testequipment
  • 1 Bioelektrische Impedanz-Analyse
  • Compex Produkttest
  • Gesunder Koch-Workshop mit dem Profi des Hauses
  • Kräftigungstraining im 400m2 großen Fitnessbereich
  • aktive Regeneration mit Black Rolls
  • Wellness im Sportresort Hohe Salve

Sportresort Hohe Salve - Move & Relax

Move & Relax steht für das perfekte Zusammenspiel zwischen aktiver Bewegung, maßgeschneiderter Regeneration und richtiger Ernährung. Das neue Sportresort Hohe Salve hat es sich zum Ziel gesetzt seinen Gästen die ideale Balance dieser drei Säulen zu bieten und sie dabei zu unterstützen neue Energie zu tanken. Direkt am Fuße der Hohen Salve gelegen ist das Hotel der beste Ausgangspunkt für abwechslungsreiche Trails.

Highlights

  • 3 Übernachtungen inkl. HP
  • SALOMON und Compex Produkttests
  • Vorträge & Trainingstipps
  • geführte Trailruns
  • Kitzbüheler Alpen Sommer Card
  • Impendanzanalyse
  • Lauftechnik Training
  • Wellness und Regeneration
  • Starterpaket

Facts

Termin: 21.–24. September 2017

Nächte: 3 Übernachtungen

Ort: Hopfgarten / Tirol

Unterkunft: 4**** Sportresort Hohe Salve

Verpflegung: Sportler-Halbpension

Geeignet für: Einsteiger und Fortgeschrittene

Preis p.P.: € 480,-

(Es gelten die allgemeinen Österreichischen Hotelstornobedinungen)

Detail-Programm

Programm für das Trailrunningcamp im Sportresort Hohe Salve

Wir behalten uns vor, je nach Wetterlage und Gegebenheiten kurzfristig Änderungen im Programm vorzunehmen.

Voraussetzung für die Teilnahme: Es sollte eine gute Grundlagenausdauer bestehen,  z.B. Halbmarathon-Distanz im flachen oder 10 km mit Höhenmeter bzw. 2-3 h am Stück laufen.

Auch Trailläufer mit Erfahrung werden das Programm dieses Camps genießen aufgrund der einzigartigen location und den herrlichen Trails in den Kitzbüheler Alpen die landschaftlich ein absolutes Highlight sind.

Donnerstag 21.09.2017

  • Bis 13.00 Uhr: Anreise und Check-In im Sportresort Hohe Salve
  • 13.30 Uhr: Vorstellungsrunde und Ausgabe des Testequipment
  • 14.00 Uhr: Vorstellung “Was ist Trailrunning”, Tipps und Tricks sowie Vorstellung des Testequipments, danach Ausgabe
  • Ca. 16.00 Uhr: Gemeinsamer Lauf zum Kennenlernen (ca. 8 km)
  • Ab 18.30 Uhr: Abendessen
  • ab ca. 20.00 Uhr Compex – Produkttest

Freitag 22.09.2017

  • Bioelektrische Impedanz-Analyse:
    Pro Teilnehmer ca. 15 min. vor dem Frühstück (Termine werden am Vortag organisiert)
  • im Anschluß Frühstück
  • Ab 10:30 Uhr: Trail von Scheffau auf die Hohe Salve: Wir fahren nach Scheffau und laufen auf der Strecke des Kaisermarathons auf die Hohe Salve. Je nach Level kann der Aufstieg mit der Gondel verkürzt werden. Alle treffen sich dann am Gipfel (max. Distanz: 15 km und ca. 1000 hm bergauf, es kann auf 500 hm verkürzt und das letzte Stück mit der Gondel aufgestiegen werden)
  • Ab ca. 16.00 Uhr: Regeneration mit Black Rolls
  • im Anschluss Zeit für Wellness
  • 19.00 Uhr: Abendessen
  • 20.30 Uhr: Erklärung der Impendanzanalyse in der Gruppe

Samstag 23.09.2017

  • Frühstück
  • Ab 09.30 Uhr: leichter Trailrun (ca. 8-10 km)
  • 14.00 Uhr: Tipps vom Küchenchef: „Gesunde Snacks für zu Hause“ (Kochworkshop für Sportler)
  • 16.00-17.00 Uhr Uhr: Kräftigungstraining für Läufer
  • Zeit für Wellness
  • Ca. 19.30 Uhr: Abendessen

Sonntag 24.9.2017

  • 7.00 Uhr Aktive Erwachen: Mobisation im Gymnastikraum
  • Frühstück
  • ca 9.30 Uhr: Abschluss-Highlight: Wir fahren in die Kelchsau zur Trockenbachalm. Von da aus geht man ca. 2,5 km und 300 hm auf das Feldalphorn. Dort startet die eigentliche, schöne Strecke Richtung Wildschönau. Es erwartet euch ein einfacher, sehr schöner Trail auf 1.500 m
  • Ca. 15.00 Uhr: Ende

Es gelten die Österreichischen Hotelvertragsbedingungen:

  • Stornierungen mehr als drei Monate vor der geplanten Abreise kostenlos möglich,
  • Stornierungen drei bis ein Monat vorher kosten 40% des Zimmerpreises,
  • 1 Monat bis 1 Woche vor der Anreise fallen 70% an
  • und für Stornierungen innerhalb von 7 Tagen vor der geplanten Anreise muss der Hotelgast 90% Stornogebühr zahlen.

Im Falle von Krankheit oder Verletzung senden Sie uns bitte ein ärztliches Attest. In diesem Fall wird eine Bearbeitungsgebühr von € 50,- behalten und der Rest der Pauschale zurückerstattet.

Bitte lesen Sie sich den Haftungsausschluss und die Fotozustimmung durch und bringen Sie diese unterzeichnet mit zum Camp. Wir haben auch vor Ort ausgedruckte Exemplare.

Impressionen

Partner

Salomon Logo
sportresort-hohe-salve
Suunto Logo
kam
pure-logo_europe
compex-logo
Verbindliche Anmeldung
[]
1 Step 1
Previous
Next
Hast du noch Fragen?

Wir helfen dir gerne weiter, falls du noch etwas wissen möchtest.

Dein Ansprechpartner:

Cornelia Schierl