Laufcamp Achensee
€ 495 p.P.

Laufopening Achensee

Laufwochenende mit Profi Ben Reszel (4-Tage)

DO–SO: 4. Mai – 7. Mai 2017

Unterkunft / Ort: Zillertaler Hof / Achenkirch

jetzt buchen

Sportalpen Laufopening am Achensee 2017

Laufseminare, Laktattests & Workshops

Von 4.-7. Mai 2017 eröffnen wir am Achensee mit dem Laufcamp die Saison für Runner. Die perfekte Gelegenheit für Hobby- bis Halbmarathonläufer ihrem Sportjahr einen wirkungsvollen Startschuss zu verpassen. Am Programm des Laufseminars stehen Laktat- und Produkttests, nützliche Tipps von Experten und wunderschöne, geführte Laufrunden. 

Jeder kann dabei sein

Das verlängerte Laufwochenende am Achensee eignet sich für alle, deren übliche Laufdistanz zwischen 5 Kilometern und einem Halbmarathon liegt. Expertencoach und Sportwissenschaftler Ben Reszel erstellt mit den Teilnehmern Analysen, gibt Techniktipps und hält Vorträge zu Trainingslehre und Ernährung.

Einzigartiges Laufcamp am Achensee

Im Mittelpunkt des viertägigen Laufopenings stehen die geführten Touren mit den Local Guides. Der Rundkurs um den Achensee deckt von Asphalt bis Schotter sämtliche Untergründe ab und bietet den Sportlern ein facettenreiches Lauferlebnis. Unterwegs sind die Teilnehmer bei den Läufen mit der neuesten Running Gear, die zum Testen zur Verfügung steht.

Macht euch ein Bild vom Sportalpen Laufopening im Nachbericht von 2016

Highlights

  • Trainingsprogramm
  • Laktat-Test
  • geführte Touren
  • Vorträge
  • Produkttests
  • Startersackerl
  • Startplatz für den Achenseelauf
  • Fotobegleitung
  • Natural Running & Trailrunning

Facts

Termin: 4.5.-7.5.2017
Nächte: 3 Übernachtungen
Ort: Achenkirch am Achensee
Unterkunft: Hotel Zillertaler Hof  4****
Verpflegung: Halbpension und Iso-Getränke
Geeignet für: Läufer, die 5-23 km 

Preis p.P.: € 495,-
(Es gelten die allgemeinen Österreichischen Hotelstornobedinungen)

Detail-Programm

Programm für das Laufopening am Achensee

Nachstehend das vorläufige Programm für das Sportalpen Laufopening am Achensee. Wir behalten uns vor, je nach Wetterlage und Gegebenheiten kurzfristig Änderungen vorzunehmen. Es gelten die allgemeinen Österreichischen Hotelstornobedingungen. Bei den geführten Laufeinheiten werden die Teilnehmer je nach Level in 2-3 Gruppen aufgeteilt.

Donnerstag, 4.5.2017

  • Bis 13.00 Uhr Anreise und Check-In
  • 13.30 Uhr Vorstellungsrunde
  • 14.00 Uhr Start mit Laktat-Tests im Panoramafitnessraum im Kinderhotel Buchau
  • Ab 17.00 Uhr geführte Läufe mit den Laufguides in verschiedenen Leistungsgruppen
  • Ab 18.30 Uhr gemeinsames Abendessen im Zillertaler Hof
  • Ab 20:30 Vortrag zum Thema Ernährung und Sportlermythen

Freitag, 5.5.2017 Natural Running-Tag

  • 7.00 Uhr Morgenlauf (optional)
  • Frühstück
  • Ab 9:30 Uhr Vortrag und Einleitung zum Thema Natural Running von Salming
    Vorstellung der Testschuhe und Laufstil-Videoaufnahme
    Lauftechnik, Lauf ABC
  • Ca. 13.00 Uhr Mittagspause
  • 14.30 Uhr geführte Läufe mit den Local Guides in unterschiedlichen Leistungsgruppen
  • ca. 16.00 Laufstil-Videoaufnahme mit anschließender Analyse
  • Ab 18.30 Uhr Abendessen im Zillertaler Hof
  • Ab 20:30 Auswertung und Vortrag Laktattest

Samstag, 6.5.2017 Trailrunning-Tag

  • 7.00 Uhr Morgenlauf (optional)
  • Frühstück
  • Ab 9.30 Uhr Funktionelles Training
  • Ca. 12.00 Uhr Mittagspause
  • Ab 14.00 Uhr Vorstellung der Trailrunning und SUUNTO Produkte mit anschließender Testmöglichkeit
  • geführte Läufe mit den local Guides in unterschiedlichen Leistungsgruppen ins leichte Gelände
  • 18.30 Uhr Abendessen im Zillertaler Hof

Sonntag, 7.5.2017

  • Frühstück
  • 10.00 Uhr Start zur Runde um den Achensee (23,2 km)
    Alternative für alle, die nicht um den ganzen See laufen möchten: Einen Teil der Strecke, ihrem Level entsprechend, ablaufen.

Impressionen vom Laufopening 2016

Partner

Achensee Logo
adidas eyewear logo
Zillertaler Hof Logo
pure-logo_europe3
Salomon Logo
Salming Logo
Suunto Logo
Verbindliche Anmeldung
[]
1 Step 1
Vorname
Name
Telefon
Strasse
PLZ
Ort
Anmerkungen
0 /
Previous
Next
Hast du noch Fragen?

Wir helfen dir gerne weiter, falls du noch etwas wissen möchtest.

Dein Ansprechpartner:

Cornelia Schierl