Skigebiet Kaunertal eröffnung
©

Kaunertal Opening 2013: Start in die Skisaison

Das traditionelle Opening am Kaunertal Gletscher eröffnet für viele Wintersport-Cracks die Saison. 2013 macht vieles neu. Ansonsten bleibt das Event seinen Werten treu: Drei Tage lang Tests, Contests und Party – mit der Tirol Snow Card immer kostenlos.

Es beginnt am Gletscher

Gletscherskigebiet Kaunertal
Die Lifte sind wieder geöffnet!

Auf dieses Wochenende haben die „Early Birds“ des Wintersports lange gewartet. Vom 11. bis 13. Oktober öffnet der Kaunertal Gletscher endlich seine Tore – und sorgt dafür, dass es jeder hört. Denn das Kaunertal Opening 2013 ist eine Veranstaltung, die seit Jahren zu den beliebtesten Saison-Eröffnungsevents zählt und für ordentlich Stimmung sorgt. Zum 28. Mal geht das Opening bereits über die Bühne. 2013 ist vieles ist neu. So finden sich heuer über 70 Brands, deren Ausrüstung gratis im Skigebiet getestet werden kann. Vier Contests suchen nach den talentiertesten Freestylern und der Open Park lädt die breite Masse zum Jump-Spektakel.

  • Contest-Madness
  • Nicht weniger als vier Contests sind für die drei Tage am Kaunertal Gletscher angesetzt. Vom Anfänger bis zu den Pros bietet das Opening jedem die Gelegenheit sein können zu zeigen:
  • Monster Railsession (Freitag, 14:00 Uhr)
  • Micro Shred (Samstag, Nachmittag)
  • Amateur Contest (Samstag, 10:00 Uhr)
  • Pro Contest (Sonntag, 09:00 Uhr)
Snowpark Kaunertal Opening
Die Contests schickten die Athleten über Rails, Boxes und Kicker.

Bei der Railsession am Freitag (beim Gletscherrestaurant) und dem Micro Shred (eins gegen eins) am Samstag steht der Spaß im Vordergrund. Richtig heiß wird es beim Amateur Contest, der heuer ebenfalls am Samstag stattfindet.

Neben tollen Sachpreisen winkt für den Sieger nämlich eine Teilnahme beim Pro Contest am Sonntag – und der ist mit einem Preisgeld von 10.500 US-Dollar ausgeschrieben. Teilnahmeberechtigt ist jeder, der sich über die Anmeldung einen Platz sichert.

Die Startgebühr beträgt € 20 (inkl. Party Ticket).

Open Park beim Kaunertal Opening

Die Jumps und Grinds sind allerdings nicht nur auf die Contests beschränkt. Ein Open Park steht an allen drei Tagen für die Besucher zur Verfügung. Kicker und Obstacles sowie ein Relax Corner entführen die Wintersportler in die Welt des Freestylens. DJs, das legendäre Partyzelt und Filmvorführungen – wie die Premiere von „STEPS“ – runden das Programm ab. Besitzer von Saisonkarten wie der Tirol Snow Card können kostenlos an dem Event teilnehmen – und danach nach Lust und Laune den Rest Tirol erkunden. Denn die Tirol Snow Card eröffnet den Zugang zu 86 Skigebieten im Bundesland.

Programm des Kaunertal Openings

Freitag:

09:00 -16:00 Back from summer riding
09:00-16:00  Blue Tomato Testcenter & Sideevents am Gletscherpark
09:00-16:00  Open Park Session
14:00-16:00  Monster Railsession presented by downdays.eu & Snowboarder MBM

Samstag:

Skiopening Kaunertal
Zum 28. Mal eröffnet das Kaunertal mit dem Opening die Skisaison.

09:00-16:00  Back from summer riding
09:00-16:00  Blue Tomato Testcenter & Sideevents am Gletscherpark
09:00-16:00  Open Park Session
10:00-11:30   Training Snowboard & Freeski
11:30-11:40    Riders Meeting Snowbaord am Startzelt bei der Contest Line
11:40-12:40    Amateur Session SNOWBOARD
12:45-12:55    Riders Meeting Freeski am Startzelt bei der Contest Line
12:55-13:55    Amateur Session FREESKI
14:15-15:00    Micro Shred by Skiing Mag*
15:10-15:30    Prize-giving am Gletscherparkplatz*

Sonntag:

Kaunertal relaxen
Relaxen, Party und Riden: die Mischung macht’s!

09:00 -16:00 Back from summer riding
09:00-16:00  Blue Tomato Testcenter & Sideevents am Gletscherpark
09:00-16:00  Open Park Session
09:00-11:45  Training & Contest Snowboard * (Pro Contest)
11:45-14:30  Training & Contest Freeski* (Pro Contest)ü
14:30-14:45  Prize-giving am Gletscherparkplatz*
15:00-16:00  Chillout Mountain Sundowner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Weitere Informationen