©

Mondsee Radmarathon 2014: Das 5 Seen Rennen

Jedes Jahr lassen sich etwa 2.000 Teilnehmer den Mondsee Radmarathon nicht entgehen. Das beste Argument für den Klassiker im Salzkammergut am 29. Juni 2014 ist die wunderschöne Strecke, die an fünf Seen entlang führt.

Sportler von Nah und Fern lassen sich das Spektakel im Salzkammergut nicht entgehen.

Spektakel in der Rennradregion

Die Rennradregion SalzburgerLand-Salzkammergut ist eine der Aktivsport-Destinationen der Republik. Und der Mondsee Radmarathon ist eines der Highlights im Veranstaltungskalender. Am 29. Juni 2014 folgen tausende Sportbegeisterte der Route durch das Salzkammergut.

Die Hauptstrecke des 5 Seen Radmarathons ist 200 Kilometer lang und führt über 2.300 Höhenmeter. Am Wettkampftag bildet die Königsetappe aber nur die Spitze eines Eisberges, denn der Mondsee Radmarathon ist ein echtes Event-Spektakel.

Die vier Touren des Mondsee Radmarathons

Wer sich für die längste Tour entscheidet bekommt fünf Seen zu sehen.
Wer sich für die längste Tour entscheidet bekommt fünf Seen zu sehen.

Insgesamt vier Touren stehen für die Rennrad-Athleten zur Auswahl. Komplette Neueinsteiger werden durch die umfangreiche Streckenauswahl ebenso wie Hardcore-Profis versorgt. Im Sommer 2014 warten folgende Routen auf die Teilnehmer:

  • Tour A: 200 km & 2.300 hm
  • Tour B: 140 km & 1.100 hm
  • Tour C: 80 km & 300 hm
  • Tour D: 25 km & geringe Höhenmeter

Während die Route D (ohne Zeitmessung) zu einer gemütlichen Runde um den Mondsee lädt, finden sich im Starterfeld der Route A bekannte Gesichter, die sich auf Zeitjagd begeben.

Sight-SEE-ing im Salzkammergut

Je nachdem, für welche Strecke man sich entscheidet, trifft man auf seiner Tour durch das Salzkammergut auf mehrere Seen. Die kürzeste Variante beim Mondsee Radmarathon führt einmal um das „Start-Ziel“-Gewässer. Die anderen Routen passieren mindestens drei Seen:

  • Tour A: Mondsee, Wolfgangsee, Attersee, Traunsee, Hallstätter See
  • Tour B: Mondsee, Wolfgangsee, Attersee, Traunsee
  • Tour C: Mondsee, Wolfgangsee, Attersee
  • Tour D: Mondsee-Umrundung

Wer wissen will, wie lange er beim Mondsee Radmarathon unterwegs sein wird, findet online die Durchfahrtszeiten aus dem Vorjahr. Der schnellste Fahrer auf der 200-Kilometer-Strecke benötigte bei der letzten Auflage knapp über fünfeinhalb Stunden.

„Drumherum“ und Anmeldung zum Mondsee Radmarathon

Schon am Tag vor dem Startschuss spielt sich am Veranstaltungsgelände des 5-Seen-Radmarathons einiges ab. Das Hubschrauberrundflug-Gewinnspiel, die Kaiserschmarrn-Party für Alle oder die Live-Musik: Auch den „weniger aktiven“ Zusehern wird am letzten Juni-Wochenende nicht langweilig. Am Veranstaltungstag findet außerdem noch das 3. Internationale Mondsee Handbike Race statt. Die Anmeldung zum Event ist bereits eröffnet und erfolgt auf der Webseite des Veranstalters.

Zum 3. Mal wird auch das Handbike Race in Mondsee veranstaltet.
Zum 3. Mal wird auch das Handbike Race in Mondsee veranstaltet.

Facts zum 28. Mondsee Radmarathon

  • Ort: Mondsee
  • Termin: 29. Juni 2014
  • Startschuss: 07:00–08:30 Uhr (je nach Distanz)
  • Nenngeld: € 10 – 55 (je nach Distanz)
  • Anmeldung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Weitere Informationen