©

T3: Triathlon Trainingscamps auf Teneriffa

Sportwissenschaftler Holger Lüning veranstaltet im Winter regelmäßig Schwimm- und Triathloncamps, die Athleten ins nächste Level heben – und auf die Saison vorbereiten.

Ab in den Süden

Holger Luening
Sportwissenschaftler Holger Lüning.

Auch wenn der Winter auf sich warten lässt: Die kalte Jahreszeit ist der natürliche Feind des Triathleten. Zwar überbrücken Specials wie das Sportalpen Winter Triathlon Camp die Zeit bis zur Saison. Dennoch geht es für viele regelmäßig in wärmere Regionen zum Training. Beliebter Hot-Spot ist Teneriffa. Die größte Kanarische Insel eröffnet Multisportlern ein breites Spektrum an Trainingsmöglichkeiten und auf Triathleten abgestimmte Infrastruktur und Services. Sportwissenschaftler und Ex-Profi Schwimmer Holger Lüning veranstaltet im T3 Trainingszentrum verschiedene Camps, die in der Saison-Vorbereitung den Ausschlag geben können.

Trainings Hot-Spot auf der Vulkaninsel

Das Trainingszentrum Tenerife Top Training (T3) im Süden der Insel wurde 2009 errichtet und verbindet alles, was das Triathlon-Herz begehrt:

Trainingsanlage T3
Die Pools im T3 sind ganzjährig beheizt.
  • ganzjährig beheizter 25 bzw. 50 Meter Pool
  • High-Tech Strömungskanal
  • Leichtathletikbahn
  • Kraftraum mit Keiser-Geräten und Panoramablick
  • Physiotherapie
  • Gymnastik- und Semniarräume

Zudem eignet sich das Umfeld des T3 wie kein anderes für sportliche Aktivitäten. Die atemberaubende Vulkanlandschaft mit ihren unzähligen Trails führt Läufer quer durch das bunte Teneriffa. Selbiges gilt für Rennradfahrer, die auf perfekt gepflasterten Straßen den europäischen Außenposten durchstreifen. Für Höhenmeter sorgt außerdem Pico del Teide, der höchste Berg Spaniens (3.718 m).

Profi-Programm und Infrastruktur an einem Ort

Die perfekte Kombination aus Infrastruktur und Sport bieten die Camps des Sportwissenschaftlers Holger Lüning. Für Altersklassensportler, Hobbyathleten und ambitionierte Amateure veranstaltet der Deutsche verschiedene Trainingslager:

Triathlon Camps 7.–28. März 2015

Triathlon Trainingscamp Teneriffa
Die Trainingsmöglichkeiten auf der Insel sind einzigartig und konstant.

Mitte bis Ende März 2015 warten drei einwöchige Triathlon Camps, die ihre Teilnehmer mit Full-Service Leistungen versorgen. Denn die Aufenthalte in Teneriffa versprechen mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Das Profi-Team kümmert sich bis ins Detail um jeden Athleten und garantiert eine Betreuung wie bei den professionellen Sportlern.

Zu den Triathlon Camps

Schwimm Camps durchgehend im Winter

Von November 2014 bis April 2015 veranstaltet Lüning sieben Schwimm Camps. Neben den Trainingseinheiten geht es dabei auch um biomechanische Über- und Unterwasser-Analysen, Athletiktrainings und vielem mehr.

Zu den Schwimm Camps

Flexi-Buchung – Training in Selbst-Organisation

T3 Stroemungskanal
Der Strömungskanal im T3

Wer sein Trainingslager lieber selbst gestalten möchte hat dank der Flexi-Buchung die ideale Chance dazu. 365 Tage im Jahr werden dabei die Unterkunft im Hotel und der T3-Eintritt zum fixen Tagespreis angeboten. Von 8:00 Uhr morgens bis 21:30 Uhr abends stehen die Tore des Centers offen. Vor allem praktisch für jene Sportler, die bereits einem fixen Trainingsplan nachgehen. Außerdem kann die Flexi-Buchung als Verlängerung für ein Trainingscamp genutzt werden. In jedem Fall ist der Sporturlaub auf Teneriffa eine Gelegenheit abzuschalten – und sich sportlich weiter zu entwickeln.

Zur Flexi-Buchung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Weitere Informationen