Kaunertaler Gletscher: entspannter Bretterspaß

Folgt man einer der schönsten Hochgebirgsstraßen von Feichten im Kaunertal bis zum Weißseeferner, landet man unweigerlich am Fuß von Tirols jüngstem Gletscher. Besitzer der Tirol Snow Card steigen hier einfach aus dem Auto aus und in die Gondel ein.

Kaunertaler Gletscher: Skigebiet mit Zukunft

gondel kaunertal gletscher

Die Gondel bringt die Besucher des Kaunertal Gletschers auf 3.260 Meter.

Ganz bequem gleitet man auf der extrem hoch gelegenen Fast-Autobahn bis zum Parkplatz auf 2.750 Metern. Wenige Schritte entfernt entführen einen entweder die Weißseeferner Lifte aufs Falginjoch (3.108 Meter) oder die Karlesjochbahn auf die 3.260 Meter Hohe Karelsspitze. In noch etwas fernerer Zukunft soll das Areal auch noch um das Projekt Weißseespitze (3.518 Meter) erweitert werden.

Bisweilen umfasst das Skigebiet Kaunertal Gletscher neun Bahnen, die die Wintersportler zu 20 Kilometer blauen, zwölf Kilometer roten und sechs Kilometer schwarzen Pisten bringen.

Family Time am Kaunertaler Gletscher

relaxen Kaunertal Gletscher

Am Kaunertal Gletscher gibt es genügend Möglichkeiten zu entspannen.

Das Skigebiet um den Kaunertal Gletscher präsentiert sich ausgesprochen familienfreundlich. Der Nachwuchs kann sich schon im „Kinderland“ am Trampolin austoben, während der Rest der Familie noch das Dessert im Gletscherrestaurant genießt. Nach dem Time-Out bietet sich der gewaltige Aussichtspunkt auf der Karlesspitze an. Außerdem führen von dort Pisten aller drei Schwierigkeitsgrade wieder nach unten. Noch weiter abwärts geht es Richtung Ochsenalm. Zwei moderne Vierer-Sessellifte transportieren die Skifahrer und Snowboarder am Kaunertal Gletscher wieder zum Zentrum.

Sorgenfrei unterwegs am Kaunertaler Gletscher mit der Tirol Snow Card

Powdern Kaunertal Gletscher

Mit der Tirol Snow Card kann man auch am Kaunertal Gletscher unlimitiert Powdern.

Um den Tag voll auszukosten, bietet sich an, dem Nachbarskiort Fendels einen Besuch abzustatten. Weitere acht Kilometer in blau, sechs Kilometer in rot und zwei Kilometer in schwarz wollen beim Nachbar des Kaunertal Gletschers befahren werden. Mit den Tickets und der Tirol Snow Card sowieso wechselt man bedenkenlos die Seiten. Familien mit Kindern unter zehn Jahren haben zudem am Kaunertal Gletscher und Fendel die Möglichkeit, für den Nachwuchs (unter zehn Jahren) ein gratis Bambini-Ticket zu erwerben. Für viele ist Fendels vor allem in der Nacht ein beliebtes Ziel. Nach dem anstrengenden Skitag und dem oftmals noch anstrengenderen Hüttenbesuch locken zahlreiche Lichter die Leute zur Talstation wie das Licht die Motten. Jeden Donnerstag von 19:30 Uhr bis 22:30 Uhr darf in Fendels Nachtski gelaufen und nachtgerodelt werden.

Ausbau und Saison Opening des Kaunertaler Gletschers

In der Saison 2012/13 dürfen sich die Gäste auf das neu ausgebaute Bergrestaurant Sattelklause und die erweiterte Beschneiungsanlage freuen. Partytiger kommen auch dieses Jahr wieder in den Genuss des Kaunertal Openings. Zum 27. Mal feiern die Massen den Start der Saison am Kaunertal Gletscher, die von Oktober bis Juni garantiert schneesicher ist.

-----  Einen Kommentar auf Sportalpen.com hinterlassen  -----

Was sagt Ihr dazu? Hinterlasst uns Eure Meinung. Wir freuen uns auf angeregte Gespräche.
Natürlich fragen wir Eure E-Mail Adresse nur zu Sicherheit ab, sie wird vertraulich behandelt und nicht veröffentlicht!

-----  Auf Facebook kommentieren  -----