Hotel Mohrenwirt
© Sportalpen

1 Tag im Rennradhotel

Was Rennradfahrer im Mohrenwirt Fuschl erwartet

Ein Urlaub im Zeichen des Rennrads: Wie ein Spezialbetrieb im Salzkammergut Roadbike-Träume wahr werden lässt. Das Rennradhotel Mohrenwirt mit dem Komplett-Service für Ausdauersportler.

Urlaub für Roadbiker

Wer Rennradfahren im Kopf und in den Beinen hat, will auch im Urlaub nicht auf sein Hobby verzichten. Das dachte sich auch Jakob Schmidlechner vom Hotel Mohrenwirt in Fuschl am See und spezialisierte sich vor Jahren mit seinem Betrieb auf Roadbiker und Triathleten.

Mit der Umstellung kamen sportliche Gäste und Auszeichnungen ins Hotel. Heute erwartet Rennradfahrer im Salzkammergut ein Aufenthalt, der an die Bedürfnisse der Ausdauersportler angepasst wurde.

Vollkost Grundlage

Ein typischer Tag im Rennradhotel Mohrenwirt beginnt am Frühstücksbuffet, der Energie-Basis für die Ausfahrten während des Tages. Neben Brot, Wurst und Co erwarten die Sportler regionale Produkte mit hohem Vollwertanteil sowie spezielle basische Ernährung nach P. Jentschura.

Für unterwegs schnürt die Rezeption noch ein Energiepaket und nach der Rückkehr ins Hotel steht ein Après-Bike Snack bereit. Zusammen mit dem mehrgängigen Wahlmenü am Abend (leichte Küche für Sportler) wird damit der Grundstein für die sportlichen Aktivitäten gelegt – und der leere Speicher gefüllt.

Hotel Mohrenwirt
Spezieller Sportler-Service im Hotel Mohrenwirt.© Sportalpen
Hotel Mohrenwirt
Entdeckungsreise durch das Salzkammergut.© Sportalpen

Endloses Routennetz

Sprung zur Action: Direkt von der Haustüre starten zahlreiche asphaltierte Wege in die Berg- und Seenlandschaft des Salzburger Landes, die das ganze Jahr über abgefahren werden können.

Von den offiziellen Eddy Merckx Classic Strecken über die 5-Seen-Runde oder den Trip nach Bad Ischl bis zum Aufstieg auf die Postalm: Die Auswahl an Routen ist nahezu grenzenlos. Passend dazu der Service vom Rennradhotel mit GPS-Geräten samt Kartenmaterial, die auch Ortsunkundige überall hin führen.

Bike-Infrastruktur im Rennradhotel

Zurück im Hotel bietet die Werkstatt samt Werkbank Gelegenheit, an den Schrauben des eigenen Rennrads zu drehen und Feintuning zu betreiben. In der Nacht wird das Rad im versperrten und videoüberwachten Radkeller abgestellt.

Ein Bike dabeizuhaben ist allerdings kein Muss für einen Rennradurlaub in Fuschl: Der hoteleigene Radverleih listet mehrere topmoderne Rennräder im Fuhrpark.

Eddy Merckx Classic 2017

Wer will kann den Aufenthalt im Rennradhotel Mohrenwirt mit einem der Rennrad-Events in der Region verbinden. Eine besondere Veranstaltung findet mit der Eddy Merckx Classic jedes Jahr im Herzen des Salzkammerguts statt.

Die Route, die wenige Meter vor der Hoteltüre startet, zählt zu den bekanntesten überhaupt. Nicht zuletzt deshalb, weil der erfolgreichste Rennradfahrer aller Zeiten und Namensgeber des Events regelmäßig selbst daran teilnimmt.
Für Teilnehmer der Eddy Merckx Classic am 10. September 2017 bietet das Rennradhotel einen besonderen Service mit Pastaparty am Vortag, Radwerkstatt und -service am Wettkampftag. Die perfekte Gelegenheit für einen Rennradurlaub im Salzkammergut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Weitere Informationen