Triathloncamp-Zell-am-See-2016-87
©

5 Gründe für ein Triathlon Camp in Österreich

Das Trainingslager in den Alpen

Schon wieder ein Triathlon Trainingslager auf Fuerteventura geplant? Man muss nicht immer reif für die Insel sein, um sich in seinem Lieblingssport zu verbessern. Vor allem, wenn Gutes doch so nahe liegt. 5 Gründe für ein Triathlon Camp in Österreich.

Triathloncamp Sportalpen
Tipps vom Profi zur richtigen Radtechnik

Grund #1: Die Natur

Als Land der Berge und Land am Strome wird Österreich besungen. Fast so, als hätte ein Triathlet die Hymne formuliert. Vor allem der Westen der Alpenrepublik verbindet mit seiner Landschaft alles, was sich Multisportler wünschen. Nicht zuletzt deshalb wurde 2015 in Zell am See Kaprun die Ironman 70.3 Weltmeisterschaft ausgetragen.

Radkeller im Hotel
Der Radkeller: nur einer von vielen Services in den Triathlon-Hotels.

Grund #2: Der Service

Auch wenn es so scheint: Ein Vier-Sterne Sporthotel im Süden bietet selten dieselben Standards wie das Pendant in Österreich. Viele Betriebe – wie etwa das Tauern Spa in Kaprun – haben sich auf Triathleten eingestellt und bieten einen Service, der den Sportlern ebenso auf den durchtrainierten Leib geschneidert ist wie der Neoprenanzug. Von Trainingsgeräten und Anlagen über Spezial-Verleihe bis hin zu Wellnessbereichen für die Regeneration.

TRX Training Oesterreich
Effektives & professionelles Training im Triathlon Camp.

Grund #3: Das Programm

Ein strukturierter Ablauf, Termineinhaltung, Abwechslung und Liebe zum Detail – bei Triathlon Camps in Österreich weiß man, woran man ist. Prominente Ex-Profis und Experten-Trainer, die Athleten einst zu den Stars der Szene geformt haben, führen durch ein Programm, das alle Leistungsstufen anspricht. Dazu muss man nicht erst in den Flieger steigen.

Triathloncamp-Zell-am-See-2016-21
Das größte Defizit bei vielen Triathleten liegt im Schwimmen.

Grund #4: Events & Szene

Die Ironman 70.3 Weltmeisterschaft ist der beste Beweis: Die Elite des Sports versammelt sich regelmäßig innerhalb der Österreichischen Grenzen, um ihre Champions zu suchen. Doch vor allem die Triathlon-Breitensport-Events machen sich im ganzen Land breit. Und was gibt es besseres, als sich unter den selben Bedingungen vorzubereiten? Außerdem beinhalten einige Camps einen Startplatz für ein Tri-Event.

Grund #5: Zeit & Geld

Ein Tag Anreise, ein Tag Abreise und ein Drittel des Budgets für den Flug: Das Trainingslager im Ausland will gut überlegt sein. Deutlich unkomplizierter ist da das Laufen, Radfahren und Schwimmen in der Heimat. Effizient und mit einem unübertreffbaren Preis-Leistungs-Verhältnis locken Camps in Österreich Alpen-Triathleten ins Land.

Sportalpen Traithlon Camps

Interessiert an einem Triathlon Trainingslager in Österreich? Sportalpen veranstaltet regelmäßig Triathlon Camps!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Weitere Informationen