hotelier-michael-walser-wandern
©

Bergsport-Basis im Pitztal: Aktivhotel Vier Jahreszeiten

Wandern, Trailrunning & Bergsteigen am „Dach Tirols“

Unternehmungsfreudige Sommerurlauber toben sich im Naturjuwel Pitztal zuerst aus und genehmigen sich anschließend die verdiente Wellness-Dosis. Sporturlaub mit Relax-Faktor.

„In die Berg bin i gern“

Zwischen Kaunertal und Ötztal liegt das pittoreske Pitztal mit seinen smaragdgrünen Bergseen, steilen, grauen Felswänden und saftigen Wiesen. Zwischen mächtigen Dreitausendern schlängelt sich ein vielfältiges Wanderwegenetz von 380 Kilometern. Ein “Spielplatz” der die Herzen der Alpine Runner, Bergsteiger und Wanderer buchstäblich höher schlagen lässt.

Dazu warten – für Mitgereiste oder Genusssportler – malerische Touren unweit des Rifflsees. Mit dem Café 3.440 – Tirols höchst gelegenem Kaffeehaus – bietet sich eine außergewöhnliche Einkehr für eine Wanderpause an, während die Pfade auf die Wildspitze auf Bergfans warten, die es wissen wollen.

Mitten im Gletscherparadies

Im St. Leonharder Ortsteil Mandarfen (auf 1.680 hm) steht das Aktivhotel Vier Jahreszeiten. Die Gastgeber empfangen ihre sportlichen Gäste nicht nur mit exquisitem Vier-Sterne-Service, sondern auch mit der optimalen Lage: Direkt an der Rifflseebahn gelegen, erreicht man den Rifflsee sowie den Pitztaler Gletscher in nur einer Gondelfahrt. Als Ausgangspunkt für Abenteuer zwischen Hochzeiger, Pitztaler Gletscher und Kaunergrat ist das Haus ideal. Am Ende eines bewegungsreichen Tages mit frischer Alpinluft in den Lungen, neuer Natureindrücke und müden Waden startet mit dem Verwöhnprogramm die verdiente Regeneration im Hotel.

sport-pitztal-hotel-vier-jahreszeiten
©

Wohlverdiente Wellness-Session

Kaum ein Gefühl lässt sich mit dem einer Wellnesseinheit nach einem anstrengenden Training vergleichen. Die Saunenwärme fühlt sich noch tiefenentspannender, der Whirlpool noch kribbelnder, das Kräuterdampfbad noch duftender, die Wasserbetten im Ruheraum noch weicher, die Treatments noch verdienter an. Im 1.400 m² Relaxbereich lässt sich all das abholen.

Geführte Touren vom Hotel

Wer seine Zelte in Mandarfen aufschlägt, ist in Sachen Bergsport gut beraten. Ein Team von geprüften Wander- und Bergführern rund um Hotelier Benedikt Walser verschafft interessierten Gästen von Juni bis Oktober viermal wöchentlich bei geführten Touren einmalige Naturerlebnisse. Für Empfehlungen und Tipps hinsichtlich Bewegung in den Bergen stehen die Bergfexe genauso zur Seite. Auch Gastgeberin Chriseldis Walser kennt als staatliche Wanderführerin die sehenswertesten Ecken und Enden des Pitztals und entführt ihre Gäste zweimal wöchentlich dorthin.

Bergvorteile im Aktivhotel Vier Jahreszeiten:

  • kostenlose Wanderstöcke zum Verleih
  • persönlicher Wanderrucksack für die Dauer des Aufenthalts
  • Unterstützung bei der Tourenplanung
  • Wanderbus: kostenlos zum Startpunkt der Tour
Hotelier-vier-jahreszeiten-sport-running

Details zum Pitz Alpine Glacier Trail

  • Termin: 2. bis 4. August 2019
  • 7 Strecken (16 km bis 106 km)
  • Großes Rahmenprogramm
  • Produkttests

Pitz Alpine Glacier Trail Festival

Am Fuße des Pitztaler Gletschers, dem Dach Tirols, erlaufen sich Trailrunner ihre Alpinkulisse einfach selbst. Einsteiger bis Profis finden ihr Glück auf etlichen markierten Trails unterschiedlicher Schwierigkeiten auf 880 bis 2.300 Metern Seehöhe. Mit dem “Pitz Alpine Glacier Trail Festival” hat das Pitztal sogar eines der anspruchsvollsten und atemberaubendsten Events im Rennkalender zu bieten: einen alpinen Trail-Marathon für Bergläufer und trainierte Läufer mit Marathonerfahrung. Auch für Zuseher eine Empfehlung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Weitere Informationen