hallstättersee rundlauf
©

Hallstättersee-Rundlauf 2018

Der Halbmarathon durchs Welterbe

Es gibt Laufevents, die sind mit einer schönen Strecke gesegnet. Und es gibt den Hallstättersee-Rundlauf. Der atemberaubende Kurs durch die Welterberegion im Salzkammergut ist der Grund, warum die Laufveranstaltung für viele zum jährlichen „MUST“ in der Saison geworden ist.

Der Klassiker im Salzkammergut

Ein Laufevent mit Tradition: Am Sonntag, dem 29. April, geht der Hallstätter-Seerundlauf bereits zum 21. Mal über die Bühne.

Über mangelndes Interesse konnten sich die Organisatoren in den letzten zwei Jahrzehnten nicht beklagen; die Streckenführung durch die schönsten Winkel der Region Dachstein-Salzkammergut und entlang des malerischen Hallstättersees lockt jedes Jahr Athleten aus der ganzen Welt nach Oberösterreich. Auch heuer werden rund 600 Läufer erwartet, die sich gemeinsam auf die Halbmarathon-Distanz aufmachen.

Die Strecke des Hallstättersee-Rundlaufs

Die 21 Kilometer lange Route beginnt in Hallstatt und führt über Obertraun zunächst ans Ostufer des Sees. Über Obersee, Untersee, Steeg und Gosaumühle geht es schließlich zurück zum Marktplatz und zum Finish. Die Verpflegungsstationen sind in regelmäßigen Abständen eingerichtet:

  • Obertraun – 5,05 km
  • Obersee – 9,9 km
  • Steeg – 14,5 km
  • Gosaumühle – 17,05 km

Die schnellsten Zeiten auf der Runde liegen bereits einige Jahre zurück: Die Rekorde von Beada Raconca (1998, 1:14,43) und Wycliff-Kipkorir Biwot (2013, 1:04:24) sollten 2018 die Motivation für Elite-Läufer sein.

start hallstätterseerundlauf
©

Spektakel im Salzkammergut

Wie die Strecke folgt auch das „Drumherum“ beim Hallstättersee-Rundlauf einem bekannten Ablauf. Schon der lautstarke Startschuss durch die Hallstätter Prangerschützen ist für Läufer und Zuseher jedes Jahr etwas Besonderes.

Mit der Strecke als dem eigentlichen Highlight, erwartet die Teilnehmer auf den letzten Metern ein weiterer Höhepunkt. Denn die engen Gassen rund um den malerischen Marktplatz sorgen beim Zieleinlauf für ein unvergessliches Lauferlebnis, das in der Siegerehrung mit Sachpreis-Verlosung im Herzen des 4.000 Jahre alten Salinenortes seinen Abschluss findet. Die Anmeldung für den Hallstättersee-Rundlauf ist geöffnet.

Facts zum Hallstättersee-Rundlauf 2018

  • Termin: 29. April
  • Ort: Hallstatt
  • Nenngeld: € 28

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Weitere Informationen