Movescount Homepage
©

Movescount: die Plattform für Ausdauersportler

Sport-Community, Analyse-Dashboard & Bewegungs-Sammler in einem

Die Plattform Movescount des Sportuhrenherstellers Suunto wächst von Minute zu Minute. Kein Wunder, hier versammeln sich professionelle Sportauswertungen, die aktive Community aus der Region und Trainingspläne an einem Ort. Ein Ausblick auf das, was mit Movescount alles möglich ist.

Movescount: Datenbank für den Sport

Am Anfang stand der Sport. Die Idee hinter Movescount: Über die Suunto Sportuhren sollen alle Aktivitäten des Nutzers getrackt, gesammelt, geordnet und analysiert werden. Und das ist nach wie vor das Herzstück der Anwendung. Abgedeckt werden unter anderem Features wie:

Movescount Dashboard
Movescount liefert die wichtigsten Facts auf einen Blick – und spannende Detailanalysen.
  • Sportarten
  • Anzahl der Moves
  • Dauer
  • Distanz
  • Kalorien
  • Durchschnittliche Herzfrequenz
  • Trainingseffekt
  • Vergleichszeiträume

Die Anzeigetafel wertet jedes Detail aus und lässt eine genauere Analyse auf tieferen Ebenen zu. Einen kompletten Überblick liefert der Punkt „Zusammenfassung“, wo außerdem Vergleichswerte, Trainingseffekte, Diagramme zum Fortschritt und vieles mehr gelistet werden.

Trainingsprogramm Suunto Movescount
Vorgefertigte Trainingspläne helfen bei der Workout-Konzeption.

Trainingspläne & mehr

Vorgefertigte Trainingsprogramme, wie zum Beispiel ein Triathlon Training für die Olympische Distanz, Fat Burner Aktivitäten oder ein Programm, dass einen auf eine Zeit von 1:40 Stunden beim Halbmarathon vorbereitet, bietet www.movescount.com viele.

Die Auswahl ist so groß, dass man für so gut wie alle Zielvorhaben etwas Passendes findet. Alternativ fügt man einen geplanten Move im Kalender hinzu oder erstellt mit dem Trainingsprogrammplaner ganze Sets, die sich auf die Uhr übertragen lassen.

Neue Routen finden

Moves in der Region
Viele Regionen bieten massig Ideen für neue Routen zu unterschiedlichen Sportarten.

Unter dem Menüpunkt „Routen“ gestaltet es sich für Nutzer von Movescount extrem einfach, neue Strecken in unmittelbarer Nähe zu finden. Einfach den Ort in den Suchschlitz der Karte eingeben und durch einen Klick auf eines der erscheinenden Sportsymbole eine Route für die gewünschte Disziplin auswählen. In der Detailansicht findet man den Streckenverlauf sowie die wichtigsten Wegpunkte. Per Klick werden die GPS Daten zur Route exportiert. Alternativ erstellt man die Route auch unkompliziert im Tool per Google Maps oder OpenStreetMap am PC.

Movescount Apps aus der Datenbank nutzen

App Zone Download Movescount
Apps erweitern die Fähigkeiten der Uhren.

Die riesige App Datenbank von Movescout ermöglicht den Usern Programme per Klick zur eigenen Bibliothek hinzuzufügen. Für die Übertragung auf die Uhr einfach einen Sport-Modus auswählen und synchronisieren. Fertig. Wie die App dargestellt wird ist jedem selbst überlassen, denn das Display der Uhr kann für die Aufgaben völlig individuell gestaltet werden. Man entscheidet selbst, welche Infos man während des Sports angezeigt haben möchte.

Movescount Community mit Gleichgesinnten

Ein weiterer Vorteil von Movescount ist die ständig wachsende Community. Gleichgesinnte finden sich über die Karte ebenso leicht wie Routen. Ist ihr Profil öffentlich, lassen sich sogar ihre Moves verfolgen. Eine gute Inspirations-Quelle für neue Abenteuer. Des Weiteren bietet die Community Gruppen, die sich mit bestimmten Themen befassen und Events, die überall auf der Welt stattfinden. Movescount ist mehr als ein Auswertungstool für Sportler und bietet alle Features, die sich Athleten wünschen. Außerdem lässt sich das Tool mittlerweile mit zahlreichen anderen Anwendungen, wie zum Beispiel Strava, TrainingPeaks, Preca oder Mbody verbinden. Seit kurzem gibt es Movescount auch als App für android und iPhone.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Weitere Informationen