Bergausruestung von Ortovox 2016
©

Ortovox Bergausrüstung für 2016

Sicher auf den Gipfel

Bergsicherheitsexperte Ortovox entwickelt seit 1980 Produkte, die Abenteuer in den Bergen sicherer machen. Die neueste Generation an Bergausrüstung gab es bei der Outdoor 2015 in Friedrichshafen zu bewundern. 

Bergausrüstung der Zukunft

2015 wartete beim Ortovox-Stand auf der Outdoor Messe eine echte Innovation auf die Besucher. Denn die neue Merino Shield Bekleidungsserie des Herstellers (erscheint 2016) vereint erstmals feine Merinowolle mit Cordura-Gewebe, das üblicherweise bei Motorradschutzkleidung eingesetzt wird. Zum Einsatz kommen die neuartigen Kleidungsstücke vorerst bei folgenden Kategorien:

  • Bergsteigen (Alpine)
  • Alpinklettern (Klettern)
  • Hochtouren (High Alpine)

Die anspruchsvollen Bedingungen im alpinen Raum haben die Innovation der Bergausrüstung vorangetrieben. Was genau dahinter steckt, erläutert Stefan Krause von Ortovox persönlich:

Ortovox Kletterhosen

Ortovox-Kletterhosen
Die Kletterhosen von Ortovox sind extrem Robust und dehnbar.

Für Kletterer bedeutet die Hochzeit von Merinowolle und Cordura vor allem eines: extreme Belastbarkeit bei angenehmem Tragekomfort. Über 50.000 Scheuerzyklen bestanden die Shorts und Pants aus der Merino Shield Tec Linie beim Martindale-Test. Der verstärkte Kniebereich kam sogar über die 100.000 Marke. Sollte man beim Klettern bisher Rücksicht auf die Bergausrüstung genommen haben, so kann man sich mit den Ortovox Merino Shield Tec Hosen vollständig auf das Wesentliche konzentrieren. Zudem wurde ein 4-Wege-Stretchmaterial verarbeitet, das jede Bewegung am Fels mitmacht. Der weitenregulierbare Bund und die Topo-Tasche sind für Kletterer das Tüpfelchen auf dem „i“.

Bekleidung für Hochtouren

Die Merino Shield Shell Kollektion baut auf Säulen wie: Robustheit, Komfort, Bewegungsfreiheit und Atmungsaktivität. Sowohl Jacke als auch Hose sind auf Langlebigkeit ausgelegt (80.000 Scheuerzyklen) und bieten perfekten Schutz beim Bergsteigen im kargen Gelände der Hochtouren-Routen. Der Schnee stellt für die Hochtourenbekleidung- & Träger keine Gefahr dar, denn das Material ist dauerhaft wasserabstossend und dank Merinowolle an der Innenseite optimal klimatisiert. Wie bei der Kletterausrüstung ist der Bund der Merino Shield Shell Serie ebenfalls weitenregulierbar.

Rucksäcke für Kletterabenteuer & Hochtouren

Bergausruestung-fuer-Hochtouren
Die Prologe Rucksäcke bringen alles mit, was auf Kletter- und Hochtouren benötigt wird.

„Reduziert auf das Wesentliche“, so beschreibt Stefan Krause den neuen Ortovox Kletterrucksack Trad. Mit 730 Gramm ist der Rucksack ein extrem leichter und funktioneller Begleiter für den Ausflug in die Vertikale. Zu seinen Features zählen unter anderem ein integrierter Recco-Reflektor für eine schnelle Auffindbarkeit, ein herausnehmbarer Aluminiumrahmen und die obligatorischen Seil- und Pickelhalterungen. Sein „großer Bruder“, der Ortovox Peak, ist eine neue Referenz unter den Hochtouren-Rucksäcken. Einzigartig ist am Peak vor allem das Swisswool-Rückensystem, bei dem erstmals gepresste Wolle eingearbeitet wurde. Das soll bei langen Touren den Schweiß am Rücken reduzieren und für ein ausgeglichenes Klima sorgen. Ein separates Sicherheitsfach macht die Notfallausrüstung mit einem Handgriff zugänglich und das verarbeitete Nylon 420D den Peak unverwüstlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Weitere Informationen