Ortovox Lawinenverschuettetensuchgeraet S1+
©

Rückruf LVS-Gerät ORTOVOX S1+

Störung der Sendefunktion

Der bayrische Hersteller von Lawinennotfallequipment ORTOVOX ruft das Modell S1+ zurück. Rückmeldungen zufolge funktioniert in seltenen Fällen der Sender beim LVS-Gerät nicht einwandfrei. Dies wurde bei Such-Trainings und Nachkontrollen festgestellt. Grund dafür ist ein Ausfall eines bestimmten Bauteils.

Vorsorglicher Rückruf

Ortovox S1
Das Ortovox S1+ LVS-Gerät.

Um kein Risiko einzugehen, rät Ortovox zum vorsorglichen Austausch des betroffenen Bauteils. Die bayrische Firma bittet daher alle Käufer die Geräte zurückzusenden. Das LVS-Gerät S1+ sollte ohne diese Umrüstung nicht mehr eingesetzt werden. Der Rückruf gilt nur für dieses Modell, alle anderen LVS-Geräte sind nicht davon betroffen – auch nicht das Vorläufer-Gerät Ortovox S1.

Sicherheit seit 35 Jahren

Der führende Hersteller ORTOVOX bietet seinen Kunden seit 35 Jahren innovative Produkte für alpine Notfälle beim Bergsteigen und Skitourengehen. Das ausgeklügelte Suchkonzept unterstützt sowohl Einsteiger, als auch Profis bei Such-Einsätzen. Umfassende und regelmäßige Kontrollen sichern die Qualität aller Geräte. Diese Untersuchungen haben ergeben, dass ein Bauteil in seltenen Fällen nach nicht eingrenzbarer Gebrauchszeit ausfallen kann.

Umrüstung erfolgt in den ORTOVOX-Servicestellen

Rueckruf Ortovox S1+
Das defekte Bauteil wird in den Servicestellen ausgetauscht.

Der Austausch dieses Bauteils wird nur durch die ORTOVOX-Servicestellen durchgeführt.

Die Umrüstung kann aufgrund der Produktionszeit erst ab Juli beginnen. Detaillierte Informationen zur Abwicklung der Rückruf-Aktion sind auf der Website zu finden. Zusätzlich gibt es für alle Rückfragen eine Hotline unter: 089-66674-215.

2 Kommentare

    1. Hallo Stefan,

      versuche es am besten hier:

      Montag bis Freitag von 9.00 bis 12:00 und von 13.00 bis 17.00 Uhr
      Tel: +49 (0)89 66674-215
      E-Mail: recallmailtoortovox.com

      liebe Grüße,
      die Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Weitere Informationen