Lawinen Sicherheitsausruestung Ortovox
©

Ortovox 3+ LVS-Gerät: Schneller Suchen & Finden

Bei der Lawinenverschüttetensuche zählt oft jede Sekunde. Das Ortovox 3+ ist eines jener LVS-Geräte, das den wichtigen Unterschied machen kann. Alles, was man über den Lawinenpiepser wissen muss.

Simpel und schnell bei der Suche 

Eingängig und schnell: Die Anforderungen an ein LVS-Gerät lesen sich simpel. Doch nicht jedes Gerät am Markt kommt ihnen in gleichem Maße nach. Beim Ortovox 3+ finden Anwender genau das. Unkompliziert in Design und Bedienung sorgt das LVS-Gerät auch in Stresssituationen dafür, dass jeder – ob technikerfahren oder nicht – intuitiv richtig vorgeht. Das kreisrunde Display mit eindeutigen, aufs Wesentliche reduzierten Hinweisen und nur ein Knopf als Bedienelement schließen Missverständnisse von Vornherein aus.

Bestes Signal dank 3+ Smart Antenna

LVS Geraert Ortovox 3+
Das Ortovox 3+ LVS-Gerät.

Im Einsatz gestaltet sich das Handling ebenfalls einfach. Startet man das Ortovox 3+ durchläuft das LVS-Gerät zunächst einen Selbsttest und schaltet dann automatisch in den Sendemodus um. Im Ernstfall zieht man das Tool einfach aus der mitgelieferten Tasche und schaltet am oberen Ende mit einem Griff auf den Suchmodus um. Die drei eingebauten Antennen schalten je nach Lage zwischen axial, quer und senkrecht um (Smart Antenna) und entgehen so einer Kopellage. Die Lage des Gerätes wird erkannt, die beste Sendeantenne gewählt und somit ein optimales Empfangssignal gewährleistet. Die maximale Reichweite beträgt 41 Meter. Hier beginnt die Grobsuche: Der eindeutige Hinweis auf dem Display mit Entfernung und Pfeil verrät die genaue Position des Verschütteten.

Mit dem LVS-Gerät schnell zum Ziel

Sicherheitsausruestung für Lawinen
Die LVS-Suche gestaltet sich mit dem 3+ sehr simpel und anwenderfreundlich.

Das Fast Find System leitet den Anwender von der Grobsuche ab einer Entfernung von zwei Metern in die Feinortung. Nähert man sich dem Sendegerät bis zu dieser Marke schaltet das 3+ in den Pin-Spot Bereich um. Dank der patentierten Kreisdarstellung merkt der Suchende sofort, ob man sich dem Körper nähert oder entfernt. Ist die Lage auf wenige Zentimeter eingegrenzt, wird die Sonde eingesetzt. Sollten mehrere Personen von der Lawine mitgerissen worden sein, lassen sich außerdem bereits gefundene Menschen markieren. So kann die Suche schnell fortgesetzt werden, da das Ortovox 3+ mehrere Signale gleichzeitig empfängt. Weil die LVS-Suche eine ernst zu nehmende Sache ist, ist das Ortovox 3+ updatefähig und mit einer fünfjährigen Garantie ausgestattet.

Produktdetails Ortovox 3+ LVS-Gerät

LVS Geraet Ortovox 3 Plus
Das 3+ ist Basis für die Notfallausrüstung beim Freeriden und Skitourengehen.
  • Gewicht: 190 g
  • Stärke: 27 mm
  • 100% Kompatibel mit allen LVS-Geräten auf dem Markt
  • Maximale Reichweite: 41 m
  • Sendebetriebsdauer: 250 h

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Weitere Informationen