protein-shake
© Sebastian Coman Photography

Zur sportlichen Höchstleistung

Protein-Shakes als Trainingspartner

Sportbegeisterte, die binnen kurzer Zeit gezielt Muskelmasse aufbauen möchten, müssen ihren Körper mit den richtigen Nährstoffen versorgen. Protein-Shakes stellen während intensiver Trainingsphasen eine ausreichende Eiweißzufuhr sicher und lassen sich zudem besonders bequem dosieren. Wie Athleten von schmackhaften Eiweiß-Shakes profitieren und wie sich mit einfachen Zutaten leckere Eigenkreationen anrichten lassen erfährt ihr in den nachstehenden Informationen.

Proteine fungieren als wichtige Bausteine für Zellen und Muskeln

Wer beim Muskelaufbau schnelle sowie sichtbare Resultate erzielen möchte, der sollte nicht nur auf das richtige Training Wert legen, sondern seinen Schwerpunkt auf eiweißreiche Kost richten. Proteine sowie Vitamine fungieren als wichtige Bausteine für sämtliche Muskeln und spielen demnach eine unverzichtbare Rolle für den Aufbau sowie den Erhalt der Muskelmasse. Zudem sind Eiweiß-Shakes reich an wertvollen Aminosäuren, die den Aufbau neuer Muskelfasern fördern. Athleten sollten täglich etwa 1,2 bis 2,0 Gramm Protein pro Kilogramm Körpergewicht aufnehmen, um zufriedenstellende Fortschritte beim Muskelaufbau zu verzeichnen. Da der menschliche Körper nicht in der Lage ist, die notwendigen Proteine eigenständig herzustellen, erweisen sich nahrhafte Eiweiß-Shakes als ideale Proteinquelle für viele Fitnessbegeisterte.

Da Eiweiß-Shakes den Insulinspiegel zudem positiv beeinflussen und lange sättigen, werden sie auch im Zuge einer Gewichtsreduktion immer wieder gerne genutzt. Allerdings sollte beachtet werden, dass Protein-Shakes eine gesunde Ernährung ergänzen, jedoch keinesfalls ersetzen können. Wer demnach langfristig gesund leben möchte, der sollte auch fett- sowie kohlenhydratreiche Gerichte in seinen Speiseplan einbinden.

Protein-Shakes lassen sich besonders präzise dosieren

Protein-Shakes zeichnen sich aufgrund ihrer Pulverform durch eine sehr gute Löslichkeit aus und lassen sich daher laut Life in Balance sowohl mit Wasser als auch mit Milch schnell und einfach zubereiten. Experten empfehlen, den Eiweiß-Shake direkt nach dem Training zu genießen, sodass dem Körper während der Regenerationsphase die notwendigen Eiweiße zur Verfügung gestellt werden. Sollte der Protein-Shake hingegen vor der Trainingseinheit getrunken werden, sind ein anschließendes Völlegefühl sowie eine verminderte Leistungsfähigkeit die Folge.

Übrigens: Wer sich für eine vegane Lebensweise entschieden hat, kann zu einem Protein-Shake auf Basis von Reis-, Soja-, oder Hanfprotein greifen und diesen mit leckerer Pflanzenmilch zubereiten.

So lassen sich Protein-Shakes geschmackvoll verfeinern

Das Angebot an Protein-Shakes ist groß, sodass jeder Sportbegeisterte seine favorisierte Geschmacksrichtung finden sollte. Zudem lassen sich Eiweiß-Shakes mit einfachen Zutaten zusätzlich verfeinern und in ein erfrischendes Sommergetränk verwandeln:

  • fruchtiges Aroma: einfach den Eiweiß-Shake mit gesunden Himbeeren oder einer geschnittenen Mango anrichten.
  • tropischer Touch: Kokoswasser sowie Ananassaft sorgen für exotische Geschmackserlebnisse
  • Variation: Cremiger Naturjoghurt für eine samtige Konsistenz
  • Extra-Süße: Ahornsirup sowie Honig geben dem Eiweiß-Shake eine unvergleichliche Süße.
  • weniger Süße: Gemüsesorten, wie beispielsweise Gurken sowie rote Beete hinzufügen
  • Extra Frischekick und Vitamine: Minze und Ingwer
  • Koffeinkick: mit aromatischem Eiskaffee anreichern

TIPP: An heißen Tagen wirkt ein Protein-Shake samt Eiswürfeln besonders erfrischend und belebend. Die einzelnen Zutaten sowie das Protein-Pulver lassen sich mit einem leistungsstarken Mixer schnell und einfach zu einem nahrhaften Shake bzw. Smoothie verarbeiten.

Fazit: Protein-Shakes sorgen für noch schnellere Trainingserfolge

Protein-Shakes unterstützen gezielt den Muskelaufbau und verhelfen zu sportlichen Höchstleistungen. Dennoch ist eine ausgewogene Ernährung stets die Basis, um nachhaltige Trainingserfolge zu erzielen. Demnach sollten Protein-Shakes idealerweise genutzt werden, um eine gesunde Lebensweise zu komplettieren.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Weitere Informationen