©

Rennradsaison im SalzburgerLand und Salzkammergut ist eröffnet

Endlich ist es soweit: Eine der größten Rennradregionen Österreichs startet als erste in die Saison. Die Gastgeber haben sich zur Eröffnungs-Ausfahrt getroffen und die Bedingungen für ausgezeichnet befunden.

Rennradregion SalzburgerLand und Salzkammergut – immer vorne dabei

Zwischen der Mozartstadt Salzburg und dem romantischen Salzkammergut erstreckt sich eine einzigartige Rennradregion. Hier erwacht das Rennrad-Leben, sobald die Schneegrenze nach oben wandert. Von April bis Oktober sitzt man hier fest im Sattel. Mit dem ersten Radmarathon der Saison hat die Rennradregion SalzburgerLand Salzkammergut auch wettkampfmäßig die Nase vorn.

Rennradurlaub zum Schwärmen

Rennradregion SalzburgerLand Salzkammergut
Am Wolfgangsee

Die Rennradregion SalzburgerLand und Salzkammergut feilt seit ihrer Gründung 2010 vorbildlich am Angebot für Rennradfahrer: Die vielfältigen Touren durch die idyllische Landschaft werden von lokalen Guides oder modernen GPS-Geräten geführt. Die spezialisierten Gastgeber stehen mit Know How und Top-Equipment zur Verfügung. Professionelle Veranstaltungen, deren Routen neben dem Wettkampf- auch den olympischen Gedanken reizen, gibt es in Hülle und Fülle.

Wer hier einmal im Sattel gesessen ist verfällt beim Gedanken daran noch lange danach Schwärmen.

Frühling in der Rennradregion – schöner kann es nicht sein

Rennradfahren im SalzburgerLand
Weiße Gipfel, grüne Wiesen

Zum Saisonauftakt überzeugten sich die Gastgeber der Rennradregion SalzburgerLand Salzkammergut selbst von den aktuellen Bedingungen. Begleitet von weißen Gipfeln und der Frühlingssonne begaben sie sich auf Tour. „Unsere Region ist wie gemacht für Rennradfahrer. Die Kombination von Seen und Bergen bietet jedem die Möglichkeit seine individuelle Tour zusammenzustellen. Zudem ist das Landschaftsbild an sich extrem reizvoll. Wir hatten heute einen Paradetag. So sollen auch unsere Gäste die Rennradregion erleben.“ schwärmt einer der begeisterten Gastgeber.

Beste Voraussetzungen also für den Saisonstart und die damit verbundenen Trainingswochen wie z.B. das Trainingscamp 5-Seen-Marathon beim Aichingerwirt und Eichingerbauer oder die Ladies Days beim Mohrenwirt.

Rennradurlaub für höchste Ansprüche

Rennradregion Mondsee
In Mondsee

Aus 20 spezialisierten Unterkünften wählt man, wenn man sich für einen Urlaub in der Rennradregion SalzburgerLand Salzkammergut entscheidet. Allesamt ausgestattet für die höchsten Ansprüche, die Mensch und Vehikel an einen Aufenthalt stellen können. Von der hoteleigenen Werkstatt, über Wäscheservice und GPS-Geräte bis hin zu selbstgemachten Müsliriegeln legen die Gastgeber der Rennradregion höchsten Wert auf Qualität und Service. Was sie alle verbindet und warum ihre Gäste immer wieder kommen ist jedoch die Leidenschaft: für ihre Heimat, den Sport und ihren Beruf. Daher kommt es auch nicht selten vor, dass der Chef persönlich die Radausfahrt führt und seine Gäste zu den schönsten Plätzen der Region geleitet.

Saisonhighlights in der Rennradregion

Rennradregion SalzburgerLand Salzkammergut
Die Gastgeber unterwegs

Ab April geht es in der Rennradregion SalzburgerLand Salzkammergut heiß her. Der Vita Club Radmarathon am 28.4. eröffnet die Wettkampfsaison. Im Anschluss finden zahlreichen Trainingscamps und Radlerpauschalen statt. Von 26. – 30.6. treffen sich Rennradfahrer zur Procycling Rennradwoche, in der Sie auf das Saisonhighlight am 30.6. vorbereitet werden: den 5-Seen-Radmarathon. Der zieht jedes Jahr zahlreiche Rennradfahrer an, die der beeindruckenden Routenführung, vorbei an 5 Seen, nicht widerstehen können. Krönender Abschluß der Saison ist die Eddy Merckx Classic am 8.9. bei der man mit der Legende höchstpersönlich am Start steht.

Weitere Informationen zur Rennraderegion SalzburgerLand Salzkammergut.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Weitere Informationen