Salewa Trainingsschuh-Berg
©

Salewa Sommerkollektion 2016

Neues vom Bergsportausrüster

Dank der Outdoor Messe in Friedrichshafen erhält die Community schon heute den Einblick in die Welt von Morgen. Auch Ausrüster Salewa ließ sich die Show nicht entgehen und präsentierte die neue Sommerkollektion 2016.

Schuhwerk fürs Bergtraining: Lite Train

Salewa-Lite-Train-Bergschuh
Der Salewa Lite Train versorgt eine besondere Gruppe von Bergsportlern.

Der Salewa Lite Train ist etwas Besonderes. Hinter verschlossenen Türen hat Salewa gemeinsam mit dem Reifenhersteller Michelin an einem neuen Schuhkonzept für die Alpine Speed Kollektion gearbeitet. Während der Outdoor Messe in Friedrichshafen 2015 wurde das Ergebnis enthüllt. Der Lite Train ist ein Sportschuh für das Training in den Bergen, ausgestattet mit einer einzigartigen Michelin-Aussensohle. Die Merkmale: leicht, aggressiv und vielseitig. Sein Einsatzgebiet: Trailrunning, Bergsteigen – alles, was mit Sport und den Bergen zu tun hat. Inklusive dem 3F Schnürsystem, das für perfekten Halt sorgt. „Immerhin soll man sich aufs Training und die Berglandschaft konzentrieren können“, so Tobias Roth von Salewa.

Die Allwetterjacke

Salewa-Pedroc-Alpha-Jacket
Die Jacke für jedes Wetter: Salewa Pedroc Alpha.

Aktive Wärmedämmung ist das Schlagwort, mit dem Salewa die Pedroc Alpha Jacket 2016 ins Rennen schickt. Eine neuartige Gewebskonstruktion mit spezieller Wattierung, die Leichtigkeit mit einem optimalen Temperaturhaushalt verbindet.

Kein Hitzeschub beim Aufstieg und kein Auskühlen beim Abstieg. Mit der Pedroc Alpha sind „Gedanken über Wechselkleidung oder wechselhafte Wetterbedingungen passé“, meint Dennis Hinze, Kreativdirektor bei Salewa. Zudem ist die Jacke darauf ausgelegt, auch bei schnellen Aktivitäten eine angenehme Hülle abzugeben.

Salewa-Raven-2-GTX
Der Raven 2 GTX mit Steigeisen.

Raven 2 GTX – Bergsteigerschuh für den Sommer

Immer mehr. Immer schneller. Der Bergsport hat sich in den letzten Jahren wie kaum eine andere Sport-Disziplin entwickelt. Der neue Raven 2 GTX trägt dem Trend Rechnung und versorgt Ein-Tages-Tourer, Gipfelsprinter und Zeitjäger mit einem extrem leichten und strapazierfähigen Schuhwerk. Dabei tritt der Raven 2 in die großen Fußstapfen seines beliebten Vorgängers. Neue Technologien sorgen allerdings für verbesserte Geheigenschaften und ein noch geringeres Gewicht. Selbst der schwierige Abstieg gelingt mit dem Salewa Raven 2 GTX in Bestzeit.

Neuer Kletterhelm Salewa Vayu

Der neue Kletterhelm von Salewa wurde in Zusammenarbeit mit dem Schweizer Alpinisten Roger Schäli entwickelt und soll neue Standards in Sachen Kopfschutz setzen. Die Eckdaten:

Salewa-Kletterhelm-2016
Der Kletterhelm wurde zusammen mit Roger Schäli entwickelt.
  • 180 Gramm
  • kompromisslose Stoßfestigkeit
  • große Lüftungsöffnungen
  • Mehrfachaufprall
  • herausnehmbares & waschbares Padding
  • Carbon-Nano Technologie
  • 6 Farben

Wir haben uns für diesen Namen entschieden, weil der Vayu beim Tragen dank seines reduzierten Gewichts und der ausgezeichneten Belüftung fast ,nicht spürbar‘ ist. Er ist so leicht, weil wir Carbon-Nano-Technologie einsetzen“, so Stefano Madau von Salewa. Ebenfalls praktisch: Der Helm schützt auch bei mehrfachem Aufprall gleichbleibend.

Die Highlights der Salewa Sommerkollektion sind ab dem Frühjahr 2016 erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Weitere Informationen