Fjord Salomon Freeski TV
©

Salomon Freeski TV S07E02: Fjord Norway

Die Fjorde Norwegens sind ein beliebtes Reiseziel. An Skifahren denkt dort aber kaum jemand. Wieder einmal besucht das Salomon Freeski TV Team einen Ort, der auch fernab des Massentourismus Skifahren in Perfektion erlaubt.

Seemänner auf Erkundungstour

Freeskiing Norway
Das Boot ist der einzige Weg zu den Bergen.

Episode zwei der siebten Folge von Salomon Freeski TV entführt den Zuseher in einen Teil Norwegens, in dem die Zeit seit Jahrhunderten still zu stehen scheint. Auf einem alten Fischerboot namens „Maud“ erkundet die Crew in klassischer Seefahrer-Manier die Welt der Fjorde. Bis sie schließlich dort ankommen, wo sie sich seit jeher zuhause fühlen: in den Bergen.Lange Märsche ohne bequeme Aufstiegshilfen – wie der Helikopter aus der letzten Folge – führen Andreas Fransson, Greg Hill und Chris Rubens zunächst auf den 1.564 Meter hohen Slogen in Ørsta hinauf.

Magische Anziehumg

Fjordskiing
Postkartenmotive gibt es bei den Fjorden genug.

Eine Anstrengung, die sich lohnt. Die in Schnee gehüllten Berge, das perfekte Wetter und die völlig spurfreien Hänge schaffen Eindrücke, die selbst bei den Jungs von Salomom Freeski TV für große Augen sorgen. Immer mehr Gipfel werden von ihnen bestiegen, immer mehr Abfahrten gesucht. Die Schönheit der Landschaft endet in Norwegen aber nicht in den Bergmassiven. Auf Meeresniveau sind es die Gewässer in den Fjorden, von denen eine magische Anziehung ausgeht. Zu den darin gelegenen Ortschaften und wieder weg geht es nur über den Seeweg. Eine Tatsache, die bereits die Wikinger in ihren Bann zog.

Norwegen Skifahren Salomon
Die Hänge in den Bergen um die Fjorde sind unberührt.

Salomon Freeski TV in guter Gesellschafft

Die Episode von dem Trip nach Norwegen zeigt außerdem Einblicke in die Geschichte der Fjorde und ihrer Bewohner, für die sich seit Jahrzehnten nicht viel geändert hat – außer die Gesichter, die sie besuchen. Prominente, Adelige, Abenteurer und Sportler: In den „Sunmore Alps“ haben sie alle kommen und gehen gesehen. Aber egal wie schnell sich die Welt entwickelt, die Fjorde scheinen die Geschwindigkeit zu absorbieren. Und die Bewohner lieben es.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Weitere Informationen