Skitest Salomon Quest 85
©

Skitest: Salomon Q 85

Unser Skitester Toni war mit dem Salomon Q85 unterwegs um festzustellen, ob der schmalste Vertreter der neuen All-Mountain Kollektion für den ganzen Berg geeignet ist.

Quest for happiness

Fazit zum Skitest
Sportalpen Athlet Toni hat sich den Salomon Quest 85 ganz genau angesehen.

Die neue „Quest-Kollektion“ von Salomon bringt 2014/15 insgesamt fünf All-Mountain Modelle auf den Markt, die sich für unterschiedliche Aufgaben am Berg eignen und sich vor allem in der namensgebenden Mittelbreite unterscheiden. Mit dem Q 85 (Mittelbreite 85 mm) schnallte sich Skitester Toni die schmalste Version der Produktreihe an die Skischuhe. Wie der Name Quest ebenfalls verrät, wartet auf den Fahrer allerdings mehr, als die Piste. Die Varianten des Allrounders:

  • 160cm: 128-83-111 (Radius: 12.1m)
  • 167cm: 128-84-112 (Radius: 13.6m)
  • 174cm: 128-85-113 (Radius: 15m)
  • 181cm: 128-86-114 (Radius: 16.5m)

Die geheime Zutat

Toni mit Ski im Skigebiet
Perfekte Bedingungen für den Skitest.

Toni findet für die Performance des Salomon Q 85 auf der Piste im Test lobende Worte:

Wer darauf Wert legt, dass ein All-Mountain Ski kurze Schwünge und echtes Carving unterstützt, wird mit dem Quest gut bedient. 

Die „geheime Zutat“, die den Allrounder so wertvoll macht, kommt allerdings von einer anderen Ecke. Durch die spezielle Bauweise ist der Ski so leicht, dass er sich mit der entsprechenden Bindung schnell zum Tourenski umfunktionieren lässt. Damit eröffnen sich neue Gebiete und machen aus dem Besitzer einen Universal-Wintersportler.

Kraftaufwand und Komfort

Das Gewicht spielt beim Skifahren außerdem in einem weiteren Bereich eine Rolle: beim Kraftaufwand. „Besonders an einem langen Skitag merkt man, wenn der Ski richtig Kraft gekostet hat.“, so Toni. Im Fall des Salomon Q 85 waren bei unserem Tester auch noch nach Liftschluss genügend Reserven vorhanden, was gleichzeitig für mehr Komfort sorgt.

Laufruhe und Kontrolle

Salomon Skitest Abfahrt
Toni bei der Abfahrt.

Die niedrige Vorspannung im Salomon Q 85 spielt ihre Vorzüge bei engen Kurven aus: Kantengriff und Rebound sind scharf und der Ski stets kontrollierbar.

In Freeride-Arealen machen sich Rider die frühe Biegung der Schaufel zu nutze, die einen schnell die Richtung wechseln lässt.

Bei Vollspeed spielt der Salomon im Blick auf die All-Mountain Sektion am Skimarkt – was die Laufruhe betrifft – ebenfalls vorne mit.

skitest-grafik-salomon

Typ Empfehlung

Skitest Grafik

Der Salomon Q 85 All-Mountain bringt alles mit, was von einem typischen Allrounder verlangt wird… und etwas mehr. Denn mit dem Ski gelingen neben den Abfahrten auch Abenteuer mit positiven Höhenmetern. Für Universalisten und Entdecker jeder Könnerstufe!

Salomon Ski Q 85

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Weitere Informationen