Running TV Salomon
©

Salomon Running TV – Work & Play

Nach dem Erfolg der Salomon Freeski TV Serie, geht nun auch das Pendant für den Sommer in die Verlängerung. Genauso stylisch, aber deutlich wärmer präsentiert sich das Salomon Running TV in seiner mittlerweile zweiten Staffel.

Zusammen mit den Größen des Laufsports, wie Kilian Jornet, berichtet das Format über die Besonderheiten der bewegten Leidenschaft. Die erste Folge führt den Zuschauer auf die Spuren der Hintergründe der Entstehung des Materials.

Salomon Running TV über verrückte Produkte und Spaß bei der Sache

Das Salomon Running TV Team begleitet eine Arbeitsgruppe, bestehend aus Entwicklern und Athleten, nach Griechenland. Eine passende Wahl, wenn man bedenkt, dass das Running hier seine Wurzeln hat. Das Ziel der Gruppe ist die Weiterentwicklung des gesamten Sports. Direktes Feedback und sportwissenschaftlicher Input sollen die Produkte auf eine neue Ebene heben.

„Ich habe verrücktes Zeug ausprobiert. Manche Sachen sehen wir nie wieder, manche werden verbessert. Es ist bewundernswert, was die Firma alles ausprobiert“, meint Salomon Athlet Rickey Gates. Dass die Arbeit teilweise in Vergnügen übergeht, zeigt die Passion der Teilnehmer für den Laufsport.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Weitere Informationen