© Sportograf

Urlaubs-Tipp für Läufer & Trailrunner

Aktivurlaub & Entspannung in Kaprun

Wohin zieht es Läufer und Trailrunner in den Urlaub? Eine mögliche Antwort: Kaprun! Ein Mix aus einzigartiger Naturlandschaft, angepasstem Service und der Infrastruktur macht den Ort im Salzburger Land zur Destination für Ausdauersportler.

Alles an einem Ort

Das Rezept für den perfekten Laufurlaub ist schnell zusammengestellt: Viele Strecken im Gelände und am Asphalt, ein an Sportler angepasster Service im Hotel und Trainingsmöglichkeiten in Schrittweite.

Doch alles an einem Ort zu finden ist nicht immer einfach. Denn schon ein fehlendes Puzzle-Stück macht aus dem perfekten Lauf- einen durchschnittlichen Aktivurlaub. Ein Zentrum, das alle Bereiche und noch mehr zusammenführt, ist Kaprun im Salzburger Land.

#1 Strecken & Landschaft

Jedes Jahr findet in Zell am See-Kaprun gegen Ende der Saison der Ironman 70.3 statt – ein Event für Profis. Doch unabhängig vom Eventwochenende profitieren vor allem Breitensportler von der offiziellen Strecke. Denn diese steht Läufern das ganze Jahr über zur Verfügung.

Neben weiteren Asphalt-Routen bieten sich in Kaprun zudem zahlreiche Gelegenheiten fürs Trailrunning: von Höhenrouten am Kitzsteinhorn über Waldpfade hin zu Hill-Runs auf die Schmitten. Das Beste daran: Die atemberaubende See- und Bergkulisse begleitet Läufer vom Start bis zum Ende auf jeder Route.

GGUT
Trailrunningparadies rund um den Kaprunerhof.© Stephan Repke
Hotel Kaprunerhof
Hotel Kaprunerhof: Basecamp für Sportler.© Sportalpen

#2 Hotel & Infrastruktur

Wer sich auf Runs vorbereitet oder erschöpft von ihnen zurückkehrt, braucht eine Homebase, die ihn „versteht“.

Das 4* Hotel Kaprunerhof in Kaprun hat sich auf Ausdauersportler spezialisiert. Leichte Küche für Athleten, kostenlose Nutzung des Wellnessbereichs für die Regeneration und eine Tartanbahn neben dem Hotel sorgen dafür, dass sich Läufer aller Art wohlfühlen und zu Kräften finden. Außerdem winken die kostenlose Nutzung des Fitnessstudios Injoy und ein Suunto GPS-Uhren-Test.

#3 Trainingscamps

Eine Möglichkeit, sich in Zell am See-Kaprun fit zu machen (oder zu halten) sind die Trainingscamps in der Region. Mehrmals im Jahr laden Trainer zu einem verlängerten Wochenende mit Technik-Workouts, Produkt-Tests, geführten Touren und Ausdauereinheiten.

Ob als Start in die Saison oder zur Weiterentwicklung: Die Trainingscamps stehen für effektives Training in besonderer Kulisse. Die nächste Gelegenheit dazu gibt‘s vom 30. Juni bis 2. Juli 2017 beim GGUT Trailrunningcamp powered by Dynafit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Weitere Informationen