2017-05-laufopening-achensee-55
©

Der Achenseelauf 2018

Abschluss der Laufsaison am "Tiroler Meer"

Wenn sich am ersten Septemberwochenende bis zu 1.500 Teilnehmer in Pertisau treffen, um den malerischen Achensee zu umrunden, dann steht das tiroler Laufhighlight der Saison 2018 an: der 18. Achenseelauf. 

Österreichs schönster Panoramatrail

Für viele Laufsportbegeisterte gilt der Halbmarathon rund um Tirols größten See als Österreichs schönster Panoramalauf. Wohl zurecht, denn auf der 23,2 Kilometer langen Strecke am Fuße des Falzthurnjochs (2.150 m) haben die hunderten Teilnehmer den glasklaren Achensee mit seinem türkisfarbenem Wasser stets im Blick.

Eingebettet zwischen Karwendelgebirge und Brandenberger Alpen bringt die abwechslungsreiche Strecke entlang des Seeufers mit ihren eindrucksvollen Ausblicken auf die tiroler Bergkulisse auch so manchen Spitzenathleten zum Staunen. Neben dem eindrucksvollen Panorama erwarten die Teilnehmer auf der Strecke nur kleine Anstiege: Insgesamt gilt es beim Achneseelauf rund 170 Höhenmeter zu bewältigen.

Abwechslungsreiches Terrain in Traumkulisse

Der Start zum 18. Achenseelauf erfolgt traditionell in Pertisau am Achensee. Von dort verläuft die Strecke über Aspahlt- und Schotterpassagen über Maurach und Buchau bis nach Achenkirch. Dort findet für alle Staffelläufer nach rund 14 Kilometer die Übergabe statt, bevor es über den schmalen und wurzeligen Gaisalmsteig und die malerische Gaisalm zurück nach Pertisau geht.

Markante Felsen, ein kleiner Wasserfall und urige Almhütten runden die Szenerie der Strecke ab und machen den Achenseelauf zu einem absoluten Highlight im Laufkalender. Seit 2013 liegt der Streckenrekord bei den Damen bei einer Zeit von 1:27:44 Stunden, aufgestellt von der vielfachen Österreichischen Meisterin Andrea Mayr. Rekordhalter bei den Herren ist der Kenianer Elisha Sawe in 1:15:05 Stunden (2005).

Facts zum Lauf

  • Datum: 1./2. September 2018
  • Distanzen:
    • Achenseelauf  23,2 km
    • Staffellauf 14 km & 9,2 km
    • Fitnesslauf 10 km
    • Kinderlauf 0,4 – 2,5 km
  • Start/Ziel: Pertisau am Achensee
  • Nenngeld: € 5 – € 48

Fit für den Achenseelauf: Laufcamp Achensee

Die ideale Vorbereitung für den Showdown am Achensee bietet allen Interessierten das Sportalpen Laufcamp in Achenkirch. Das viertägige Camp von 3. bis 6. Mai steht ganz im Zeichen der individuellen Betreuung. Laktattest, Laufstilanalyse, Vorträge und Trainingstipps von Profi Ben Reszel sorgen für das perfekte Rundumpaket zum Start der Laufsaison.

Dabei lernen die Läufer das Urlaubsparadies Achensee im Laufschritt kennen. Damit auch das Material stimmt, sind die Läufer auf den Trails rund um das „Basislager“, dem 4**** Hotel Zillertaler Hof, mit dem neuesten Testequipment unterwegs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.