atomic backcountry
© Atomic

Atomic Count Helm & Brille

Das Duo mit Durchblick für die Piste

Neues aus dem Tech-Labor von Atomic: Die Skihelm- & Brillen-Kombination „Count“ kommt direkt von der Rennstrecke in den Fachhandel – mit mehr Sicherheit und Sicht für alle Pistenracer.

Doppelt gut ankommen

Sicher über die Piste brettern und dabei auch optisch eine gute Figur machen: Die Anforderung an die Ingenieure und Designer in der Skibranche sind seit den 80ern eindeutig gestiegen. Als einer der Vorreiter in Sachen Protektion treibt Atomic die Entwicklung seit Jahren voran. In Zusammenarbeit mit den Stars des Weltcup-Zirkus entstehen dabei immer wieder neue Innovationen, die ihren Weg ins Händlerregal finden. Die neueste Skihelm- und Brillen-Kombi von Atomic hört auf den Namen Count und hat ihre Wurzeln ebenfalls auf der Rennstrecke.

40 % mehr Schutz – Atomic Count Amid Helm

„Die Count Helme richten sich an ambitionierte Skifahrer und kommen bei unseren Weltcup-Fahrern, wie Marcel Hirscher und Mikaela Shiffrin, und bei unseren Freeski-Profis zum Einsatz. Sie werden am Hauptsitz von Atomic in Altenmarkt entwickelt und designt und direkt auf den Bergen vor unserer Haustür getestet“, heißt es seitens Atomic. Was die Count Amid (Atomic Multi-directional Impact Deflector) Skihelme so speziell macht, ist ein integrierter Schaum, der einen Aufprall unabhängig vom Winkel absorbiert und am Kopf „vorbei“ lenkt. Gleichzeitig ist die Konstruktion dort verstärkt, wo die meisten Schläge auftreten – auf der Vorderseite und an den Seiten. Alle Innovationen zusammen ergeben einen Aufprallschutz, der bis zu 40 % über den bestehenden Sicherheitsnormen liegt.

Live Fit: Helm passt sich der Kopfform an

Ein extravagantes Plus der Count-Modelle ist, dass sie sich dank Live Fit-Technologie von Sekunde Eins an der Kopfform anpassen. Das heißt, auch in Sachen Komfort bleiben keine Wünsche offen und bis zum Liftschluss fühlt sich der Kopf leicht und “unbeschwert”. Die fünf Count-Familienmitglieder holen sämtliche Skifahrertypen ab: Rennfahrer, Freeskier, All-Mountain-Fahrer, Tourengeher und Kids.

atomic count
© Atomic

20 % mehr Sicht – Atomic Count 360° HD-Skibrille

Als „Partner in Crime“ am oberen Ende des Ausrüstungsspektrums wartet die Atomic Count 360° HD-Skibrille. Ebenfalls erste Wahl für die Weltcup-Elite überzeugt die Count 360° durch ihre Kombination aus verschiedenen Scheiben, die eine ungeahnte Kontrastsicht ermöglichen. Die Doppelscheibenkonstruktion verringert einerseits Lichtbrechungen und bietet einen acht Mal höheren Beschlagschutz als herkömmliche Skibrillen. Im Zusammenspiel mit dem ultradünnen Rahmen ergibt das ein 20 % größeres Sichtfeld und damit eine sicherere Abfahrt. Dass die Count-Helme optimal zu den Count-Skibrillen passen, versteht sich von selbst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Weitere Informationen