Atomic-Mountain-Academy-Header
© Atomic

Atomic Mountain Academy

Vorbereitung & Know-how fürs Backcountry

„Safety First“ ist eine Lebensversicherung im Backcountry. Um Bewusstsein über die klassische LV-Suche hinaus für die Allgemeinheit zu schaffen, hat Atomic mit führenden Bergsportexperten eine informative Datenbank mit Lerninhalten erstellt: die Mountain Academy.

Alles an einem Ort

Der Gedanke der Atomic Mountain Academy ist aktueller denn je. Immer mehr Wintersportler zieht es ins ungesicherte Gelände, weg von den Pisten und stationären Rettungstrupps. Dort draußen wartet immerhin das Abenteuer! Mit dem Gefühl der Freiheit gibt man allerdings auch etwas Sicherheit auf, für die die Pisten garantieren. Die Deutung von Gefahrenlagen ist ein unschätzbares Gut für jeden, der sich über den Pistenrand hinauswagt.

Mit der Atomic Mountain Academy wird sämtliches Wissen über die Sicherheit und Gefahren im Backcountry an einem Ort zu gesammelt. Videos und detaillierte Erläuterungen bringen die geballten Infos zum Sportler.

Atomic-Mountain-Academy-online
© Atomic / Andreas Vigl
Backcountry-Skifahren
© Atomic / Garret Grove

Kostenlose Basics

Aufgebaut ist die Mountain Academy in zwei Module. Im ersten Teil, „Out of Bounds“, lernen Skifahrer Basics fürs Gelände nahe der präparierten Pisten. Unter anderem geht es darin um:

  • Schneesicherheit
  • Ausrüstung
  • Gefahren
  • Risikovermeidung

Das erste Modul ist der perfekte Einsteiger für Freerider und Tourer, die nach dem wichtigen Know-how für den ersten Ausflug ins Backcountry suchen oder für jene, die ihr Wissen erneuern oder ausbauen möchten.
Das erste Modul ist kostenlos und jederzeit unter mountainacademy.atomic.com aufrufbar.

Vertiefung

Im zweiten Teil beschäftigt sich die Atomic Mountain Academy mit Touren in abgelegene Tiefschneegebiete. „Into the Backcountry“ vermittelt Kenntnisse zu Schneearten, Lawinensituationen, unterschiedlichen Geländearten und der richtigen Ausrüstung für den Powder. Wichtige Informationen, um sich selbst vor Gefahren zu schützen und im Ernstfall eine Lawinenrettung durchzuführen.

Die Mountain Academy bietet eine hervorragende Vorbereitung für alle, die dem Ruf des Backcountry folgen wollen. Praxis-Erfahrung und Selbsttests sind vor den Abenteuern im Powder allerdings dennoch immer ein Muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Weitere Informationen