Atomic-Redster-X9-Benni-Raich
©

Atomic Redster X9: WorldSkitest-Sieger

Die Messlatte für Pistenski

Die Redster Familie macht den nächsten Schritt – und setzt sich dabei noch weiter ab. Die neuen Race-Modelle für die Skisaison 2019/20.

Die Nummer 1

Für Marcel Hirscher und Mikaela Schiffrin war – und ist er noch immer – der perfekte „Partner in Crime“. Das Talent der Ausnahmeskifahrer kombiniert mit der Technologie des Atomic Redster sorgte für viele Rekorde im Skiweltcup. Mit dem Redster X9 ist Atomic der nahtlose Übergang in die Welt der „Normalsterblichen“ gelungen.
Auch unter den Modellen für ambitionierte Pistenskifahrer setzt sich der Ski deutlich ab. So war der Ski beim letzten WorldSkitest der einzige, der sich das Prädikat „ausgezeichnet“ verdiente – und sich damit die Krone im Segment „High Performance“ aufsetzte. Beim unabhängigen Blind-Test durch worldskitest.com kam die Jury auf folgendes Fazit:

Der Redster X9 fährt, wie in den Vorjahren, in einer eigenen Liga. Sowohl technisch, als auch optisch lässt dieses hochwertige Spitzenmodell keine Wünsche offen. Der Atomic überzeugt beim täglichen Pisteneinsatz gleichermaßen wie beim einen oder anderen Renneinsatz. Wieder ganz oben am Treppchen, Silber im SnowStyle und von uns die absolute Kaufempfehlung!

Atomic-Redster-X9-Piste
©
Redster-X9-Ski-Modell
Benni-Raich-Atomic-Redster-X9
© Christoph Schöch Photography

Der ultimative Racer: X9

Was den Redster X9 auszeichnet, ist allerdings nicht nur seine Performance, die er aus dem Weltcup geerbt hat. Kein Ski schafft es, den Spagat zwischen Riesenslalom- und Slalomski so zu meistern. Das Ergebnis ist ein unverkennbares Fahrgefühl, das Atomic als „Servotec“ bezeichnet. Die Balance aus Agilität und Stabilität unterstützt vor allem kontrollierte Schwünge und schnelle Abfahrten.
Das Innenleben des Redster besteht aus einem Power Woodcore samt Titan-Verstärkung. Um seine Stellung als High-End Ski hervorzuheben, hat Atomic dem X9 anstatt dem typischen Rot eine auffällig grüne Optik verpasst.

Die Spezialisten: Redster S9 & G9

Neben dem Pisten-Allrounder X9 hat Atomic für 2019/20 noch zwei weitere Asse im Ärmel. Die beiden Slalom- bzw. Riesenslalom-Spezialisten S9 & G9 – Atomics schnellste Ski jemals. Beide Racer wurde für diese Saison mit dem Ultra Titanium Powered Laminat ausgestattet, das bisher nur bei FIS-Skiern verbaut wurde. Auf der Piste zeigt sich das vor allem durch mehr Stabilität, Torsionssteifigkeit und Kantengriff. Waschechte Rennski für alle, für die es auf der Piste nur um eines geht: Speed.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Weitere Informationen