Start-Dynafit-Bergmarathon-Traunstein
©

Bergmarathon am Traunsee 2016

Der etwas andere Ausdauer-Bewerb

Zum 28. Mal wird am 2. Juli 2016 der Bergmarathon um den Traunsee powered by Dynafit über die Bühne gehen. Die besondere Wettkampf-Struktur bleibt auch in diesem Jahr erhalten – ebenso wie die beliebte Panorama-Strecke.

Rund um den Traunsee

Bergmarathon-Strecke
Die Strecke des Bergmarathons.

Am Prinzip des beliebten Bergmarathons rund um den Traunsee ändert sich 2016 nichts. Nach wie vor geht es darum, den Traunsee auf einer Seite (Halbmarathon) oder komplett zu umrunden. Start- und Zielpunkt für den kompletten Bergmarathon ist die Stadt Gmunden. Für den Halbmarathon startet man entweder in Gmunden oder in Ebensee und „arbeitet“ sich bis zum jeweiligen anderen Ort durch. Die Streckenlängen im Überblick:

  • Bergmarathon Gmunden–Gmunden: 70 km / 4.500 hm
  • Halbmarathon Gmunden–Ebensee: 34 km / 2.500 hm
  • Halbmarathon Ebensee–Gmunden: 34 km / 2.000 hm

Startzeit frei wählbar

Seinen einzigartigen Charakter erhält der Bergmarathon einerseits durch seine Strecke und andererseits durch die außergewöhnliche Wettkampf-Führung. So ist die Startzeit bei allen drei Läufen flexibel wählbar:

  • Bergmarathon: 03:00–05:00 Uhr
  • Halbmarathon Gmunden–Ebensee: 05:00–05:30 Uhr
  • Halbmarathon Ebensee–Gmunden: 08:30–09:00 Uhr

Das verschafft dem Event ein ungezwungenes Feeling, das viele Teilnehmer Jahr für Jahr zurück ins Salzkammergut bringt. Auf besonders treue Sportler wartet 2016 deshalb ein Extra: Alle, die mindestens fünf Mal beim Bergmarathon mitgelaufen sind, erhalten einen Startplatz kostenlos! Eine weitere Änderung betrifft die Durchlaufzeiten, die in den Teilnahmebedingungen eingesehen werden können.

Besondere Strecke

Traunsee-Bergmarathon-2105
Der Zieleinlauf beim Bergmarathon.

Die Highlights auf der Marathon-Strecke lassen am 2. Juli 2016 Ausdauerherzen höher schlagen: Forststraßen, alpine Steige, Uferpromenaden, Almen, Grasberge und vieles mehr erwarten die Bergläufer und Trailrunner im Salzkammergut. Die Anmeldung für den Bergmarathon powered by Dynafit wird am 1. Februar für die Gesamtstrecke geöffnet. Die beiden Halbmarathons folgen am 2. und 3. Februar. Für den kostenlosen Transport zwischen Ebensee und Gmunden sorgt ein eigener Shuttle-Service. Die Startnummernausgabe findet am Vortag statt. Wer noch die passende Ausrüstung für das Event sucht, findet bei Dynafit, dem Hauptsponsor des Marathons, Schuhe, Kleidung, Rucksäcke und mehr.

Facts zum Bergmarathon 2016

Ort: Gmunden / Ebensee
Termin: 2. Juli 2016
Startgeld: € 55
Österreichischer Trailrunning Cup

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Weitere Informationen