trekkingbike
©

Gut gerüstet in die Fahrradtour

Ausrüstung & Tipps für Tourenbiker

Eine mehrtägige Fahrradtour durch die Alpen ist nicht nur für ambitionierte Road Biker eine erstrebenswerte Erfahrung. Ein kurzer Guide für Zweirad-Abenteuer und alles, was man dafür braucht.

Quer durch die Alpen

Mit dem Rad ist es auch nicht weiter“ – Wen die Abenteuerlust gepackt hat, ist mit der richtigen Ausrüstung nicht aufzuhalten. Die Mischung aus Entdeckergeist und sportlicher Aktivität macht ausgedehnte Fahrradtouren so attraktiv. Ein optionaler Elektromotor und die wachsende E-Infrastruktur sorgen im Alpenraum für immer mehr Möglichkeiten. Aber was genau braucht man eigentlich für so eine Tour? Der Überblick mit Tipps zu Ausrüstung, Planung und Co.

Das Fahrrad

Rennrad, Mountainbike, Trekkingbike: Im Prinzip eignen sich alle Typen von Fahrrädern für Mehrtagesreisen. Es kommt immer darauf an, wie man die Tour auslegen will. Ausstattung gibt es für alle Varianten. Zusammenfassen lassen sich die Optionen vereinfacht so:

  • Schnell von A nach B –> Rennrad
  • Hoch hinauf und tief hinunter –> Mountainbike
  • Bequem genießen –> Trekking-Bike

Wer die Straßen und Wege genau beobachtet, hat alle Touren-Typen schon gesehen. Auf dem Rad zu sitzen, ist allerdings eine andere Erfahrung. Denn wer schon einmal mehrere Stunden am Stück am Rennrad oder Mountainbike verbracht hat weiß, dass das bequeme Trekkingrad mit jedem Kilometer an Sympathie gewinnt. Die größte Auswahl an Ausrüstung gibt es ebenfalls dafür.

MTB
Je nach Tour wird der Radtyp gewählt© Sportalpen
trekkingbike

Die Fahrrad-Ausrüstung

Apropos Ausrüstung: Die Ausstattung für die Mehrtagestour am Bike zu befestigen ist ein Abenteuer für sich. Es gibt Dutzende Einstellmöglichkeiten, Upgrades und individualisierbare Schrauben, an denen gedreht werden kann. Die wichtigsten Punkte sind:

  • Sattel – schmal, fest und mit richtigem Sitzknochenabstand (9)
  • Gepäcksträger vorne & hinten – stabil, aus Aluminium oder Stahl (1&13)
  • Lenkertasche – wasserdicht und genug Platz zum Verstauen (12)
  • Vorder- & Hinterradtaschen – schweres Gewicht nach hinten unten und zur Radmitte (10&11)
  • Trinkflaschenhalter (7)
  • Stabiler Alu- oder Stahlrahmen – für ein ausbalanciertes Fahrverhalten (4)
  • Schmutzfänger vorne und hinten – gegen Nässe und Dreck (6)
  • Starre Gabel – steifer und weniger fehleranfällig (8)
  • Kettenschaltung – besonders in den bergigen Alpenstraßen ein Muss (2)
  • Nabendynamo – einfach und selten kaputt (3)
  • Scheibenbremsen – sicher bremsen bei jeder Witterung (5)

Viele Händler bieten bereits vorgefertigte Setups, die sich beim Kauf noch anpassen lassen.

trekkinrad
©

Die Routen

Der Alpenraum ist für Fahrradtouren besonders verlockend. Kärnten, Südtirol, das Salzkammergut, der Böhmerwald und viele mehr: Kaum eine Region bietet so eine Abwechslung auf so wenig Raum. Viele berühmte Strecken führen durch atemberaubende Landschaften und sind auf mehrtägige Etappen ausgelegt. Einige Beispiele sind Touren:

  • am Tauernradweg
  • vom Bodensee oder Neusiedlersee zum Gardasee
  • durch die Toskana
  • am Alpe-Adria Radweg
  • von München nach Venedig

Viele Genusstouren, etwa entlang der Salzburger Almen, verfügen zudem über zahlreiche E-Ladestationen für E-Bikes.

Die Packliste

Zu guter Letzt noch die MUST-Haves für lange Fahrradtouren in der Checkliste:

  • Flickzeug
  • Fahrradwerkzeug
  • Ersatzschlauch
  • Smartphone (plus Powerbank)
  • kleine Pumpe
  • Wasser
  • Notfallverpflegung (Riegel)
  • Bekleidung für jedes Wetter (Zwiebelprinzip)
  • Erste Hilfe Set

Damit steht einer ausgedehnter Radtour durch die Alpen nichts mehr im Weg!

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Weitere Informationen