© Klaus Kranebitter, CLIMBHOW

Klettersteig-Testival Innsbruck

Ausrüstung, Wissen und Vorbereitung für die Via Ferrata

Im Zusammenhang mit Bergsport gibt es den Begriff „sicher“ nicht, doch mit Know-How, dem richtigen Equipment und guter Vorbereitung lässt sich das Risiko in den Bergen auf ein Minimum reduzieren. Beim Klettersteig-Testival am 27. August auf der Innsbrucker Nordkette setzt CLIMBHOW genau hier an und vermittelt wichtiges Wissen im Zusammenhang mit der Via Ferrata.

Workshops für die richtige Technik

Klettersteig-Sets sind zwar dafür da, die Sturzenergie vom Körper festzuhalten, doch Ziel sollte es sein, solche Situationen so gut es geht zu vermeiden. Was also tun, damit nichts passiert und wenn’s dennoch passiert, wie reagieren? Bei CLIMBHOW kann man sich in diversen Kursen genau dieses Wissen aneignen Beim Klettersteig-Testival in Innsbruck werden in kurzen Workshops grundlegende Klettertechniken sowie die richtige Handhabung der Klettersteigausrüstung unter der Leitung von staatlich geprüften Bergführern vermittelt. Der Stationsbetrieb läuft von 09:00 bis 16:00 Uhr.

Bergretter schulen für den Ernstfall

Natürlich setzt sich niemand gerne mit dem „Worst Case“-Szenario auseinander, doch speziell am Berg sollte man immer auf unvorhergesehene Situationen eingestellt sein und wissen, was im Notfall zu tun ist. Deshalb erklären Bergretter und Alpinärzte beim Klettersteig-Testival, wie man verletzte Bergkameraden vor Ort bis zum Eintreffen des Rettungstrupps versorgt werden sollten und welche Techniken und Hilfsmittel dafür notwendig sind.

© Klaus Kranebitter, CLIMBHOW
© Klaus Kranebitter, CLIMBHOW

Ausrüstung zum Testen

Gute und passende Ausrüstung ist am Berg überlebenswichtig. Namhafte Bergsportfirmen wie SALEWA, PETZL, STUBAI, BLACK DIAMOND und SCARPA stellen bei der Veranstaltung auf der Nordkette kostenlos Ausrüstung zum Testen bereit. So erlangt man einen perfekten Überblick über die Produktpalette fürs Klettersteiggehen, über die essenziellen und optionalen Ausrüstungsteile und deren Funktionen.

Get-Together auf der Seegrube

Am Berg und vor allem am Klettersteig sollte man nie allein unterwegs sein, deshalb ist es für Klettersportler auch wichtig, sich zu vernetzen, Gleichgesinnte zu finden und die richtigen Bergpartner an der Hand zu haben. Am späteren Nachmittag gibt es beim Klettersteig-Testival ein Get-Together um genau diesen Aspekt zu fördern. Bei Burger und Drinks auf der Terrasse der Seegrube können sich die Freunde der Vertikalen austauschen, kennenlernen und den Tag gemeinsam abschließen.

Anmelden und Rabatt-Gutscheine sichern

Die Teilnahme an den diversen Workshops sowie die entsprechende Leih-Ausrüstung dafür ist beim Klettersteig-Testival Innsbruck kostenlos. Wer sich vorab anmeldet, bekommt einen 30% Rabattcode auf das „Top of Innsbruck“ Ticket für die Fahrt mit der Nordkettenbahn sowie einen 10% Gutschein für den BERGZEIT Online-Shop.

Infos und Anmeldung fürs Klettersteig-Testival Innsbruck.

Facts zum Klettersteig-Testival

  • 27. August 2022
  • 9.00 bis 16.00 Uhr
  • Nordkette Innsbruck, im Bereich Restaurant Seegrube und Hafelekar
  • Workshops & Leihmaterial kostenlos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Weitere Informationen