Skitouren-Set-Kinder-Jugendliche
©

Skyforce: Skitouren-Set für den Nachwuchs

Innovation von Hagan für Jugendsportler

Geht es nach Hagan erlebt die Jugend beim Skitourengehen ab der Saison 2015/16 einen echten Aufschwung. Mit dem neuen Hagan Skyforce-Set leitet der österreichische Hersteller einen neuen Standard für den Nachwuchs ein. Bei einem ersten Test wurde das Komplett-Set auf die Probe gestellt.

Skitourengehen-Frau-und-Kind
Gemeinsam auf Skitour mit dem Hagan Skyforce

1. Skitouren-Set für Kinder & Jugendliche

Bis jetzt war ich immer mit den alten Tourenski von meinem Papa unterwegs. Der hat sie mir auf meine Größe zugeschnitten.“, erzählt die 12-jährige Kerstin.

Ein Beispiel dafür, welcher Handlungsbedarf aus der Sicht der nächsten Generation aktuell beim Skitourengehen besteht.

Denn im Gegensatz zur Jugendförderung durch den Verband, hielt sich die Industrie mit Innovationen zurück. Bis jetzt. Denn Hagan bringt ab der Saison 2015/16 das erste Skitouren-Set für Kinder und Jugendliche ab etwa neun bis zehn Jahren auf den Markt.

Hagan Skyforce im Einsatz

Skitouren-Ausruestung-Kinder
Die Tourenbindung für Kinder & Jugendliche „wächst“ mit.

Der ausschlaggebende Punkt ist nicht nur die Länge der Tourenski. Es geht hier vor allem um eine sichere Bindung, die im richtigen Moment auslöst und auf das leichte Gewicht des Nachwuchs-Sportlers eingestellt werden kann“, erklärt Patrick Paier von Hagan. Um das Hagan Skyforce-Set in Aktion zu sehen, baten wir Kerstin um die Probe aufs Exempel. „Es ist sehr einfach damit zu gehen und sieht sehr cool aus!“, so die 12-Jährige während ihres Aufstiegs auf die Postalm im Salzburger Land. Hinter Skyforce steckt ein langer Entwicklungsprozess, der Kindern und Jugendlichen endlich das passende Equipment liefert.

Bindung, die mitwächst

Das Herzstück des Hagan Skyforce-Sets ist die Kombination aus Tourenski und Bindung. Während der Markt bisher üblicherweise nur Ski über eineinhalb Meter und Bindungen ab einem Z-Wert von Drei anbietet, soll sich das 2015/16 ändern. Die Z02 Junior Bindung besitzt etwa einen Z-Wert von Zwei, eine kürzere Sohlenlänge, eine weichere Feder und viele andere Features, die auf den Körper eines Nachwuchs-Tourengehers angepasst sind. „Dadurch, dass die Z02 auf einen Z-Wert bis zur Zahl Sieben eingestellt werden kann, lässt sich die Bindung jahrelang weiterverwenden und ,wächst‘ sozusagen mit“, so Paier.

Für sportliche Familien

Das neue Skitouren-Set für Kinder und Jugendliche bringt weitere Vorteile mit sich, wie die Mutter von Kerstin erläutert: „In sportlichen Familien wie unserer macht das Set extrem Sinn! Wir sind im Winter viel in den Bergen unterwegs und nehmen die Kleine gerne mit. Mit der richtigen Ausrüstung werden wir öfter Gelegenheit finden, eine Skitour zu gehen“. Zudem wird das Set deutlich günstiger als die Erwachsenen-Modelle angeboten. Eine „kleine“ Revolution am Tourenskimarkt erwartet den Aufstiegssport in der Saison 2015/16.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Weitere Informationen