Dachstein-Outdoor-Wanderschuhe
©

Wanderschuhe von Dachstein

Herbst/Winter Kollektion 2015/16

Die zweite Hälfte des Jahres wird für viele Bergsportler zur Hauptsaison. Speziell für den Herbst und Winter bringt Dachstein deshalb eigene Kollektionen auf den Markt. Sportlich, ausdauernd und winterfest präsentieren sich Preber, Ramsau und Spürsinn.

Verschiedene Einsatzgebiete

2015 feiert die Traditionsmarke Dachstein ihr 90-jähriges Jubiläum. Rechtzeitig zur „Party“ kamen mit den neuen Wanderschuhen für Herbst und Winter auch die wichtigsten Gäste: Preber, Ramsau und Spürsinn. Jeder Schuh steht für ein anderes Einsatzgebiet und bringt eine Vielzahl an Features mit, die Alpinisten, Bergsteigern und Wanderern das Leben erleichtern.

Preber MC DDS

Dachstein-Preber
Der Preber – ein Allrounder am Berg.

 

Der halbhoch geschnittene Preber MC DDS steht vor allem für Allround-Abenteuer am Berg, die auch mal etwas länger dauern. Ausgiebige Wandertouren werden vor allem dank der angenehmen Zungenkonstruktion und der Stabilität durch die Torsionsplatte zum gemütlichen Erlebnis. Wenn zwischendurch ein Klettersteig auf dem Programm steht, ist das für den Preber ebenfalls kein Problem. Die wasserdichte und atmungsaktive Membran an der Außenseite bringt zudem Farbe in die Bergwelt. Als Damen- & Herrenvariante erhältlich.

Dachstein-Ramsau
Komfortabel: der Dachstein Ramsau.

Ramsau 2.0 LTH

Auf gemäßigtem Terrain fühlt sich der Ramsau 2.0 LTH von Dachstein wohl. Breitere Leisten sorgen für zusätzlichen Komfort, der sich bei jeder Wanderung positiv auswirkt. Für eine aktive Klimaregulierung ist das Lederinnenfutter zuständig.

Die anatomisch geformte Zunge trägt dazu bei, dem Fuß eine perfekte Passform zu liefern. Ein Wanderschuh für Männer und Frauen, die das Leben zwischen und auf den Bergen genießen – mit dem Extra an Grip!

Spürsinn

Dachstein-Spuersinn
Die wintertaugliche Variante des Spürsinn.

Die Entwicklungsgeschichte des Spürsinn beginnt mit den beiden Dachstein Ambassadors Andy Holzer und Hannes Arch. Der „Blind Climber“ und das Flieger-Ass halfen maßgeblich dabei, Form und Funktion des Schuhs zu kreieren. Nach seinem Release und dem darauffolgenden Erfolg bringt Dachstein 2015/16 ein Modell mit winterfesten Features auf den Markt. Nach wie vor eignet sich der Spürsinn für Speedhiking, Klettersteige und sogar leichte Trailruns. Je zwei Styles für Herren und Damen sind ab Herbst verfügbar. Für das „Gespür“ am Berg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Weitere Informationen