©

Vita Club Radmarathon Salzburg: Die Saison ist eröffnet!

Zum sechsten Mal eröffnet der Vita Club Radmarathon am 27. April 2014 für viele Hobbysportler die Rennrad-Saison im Salzkammergut. 65 km und 115 km heißen auch in diesem Jahr die Herausforderungen. 

Back on the track!

Der Vita Club Radmarathon eröffnet die Rennradsaison im Salzkammergut.
Der Vita Club Radmarathon eröffnet die Rennradsaison im Salzkammergut.

Die kalten Tage sind vorbei! Auch wenn der Winter verhältnismäßig mild war, befand sich das Rennrad für die meisten im Ruhezustand. Bis jetzt! Denn der mittlerweile traditionelle Startschuss für die Rennrad-Saison in Salzburg mit Namen Vita Club Radmarathon steht erneut vor der Tür.

Am 27. April 2014 um 09:00 Uhr machen sich die Sportler auf in die 115 Kilometer lange Strecke A.

Eine halbe Stunde später folgt das Feld für die Route B, die über 65 Kilometer führt.

Die längere Variante führt zu drei Seen.
Die längere Variante führt zu drei Seen.

Die Strecken des Vita Club Radmarathons

Der Startbereich der beiden Routen befindet sich vor dem Vita Club in der Salzburger Alpenstraße. Von dort geht es nach links in die ersten Ausläufer des Salzkammergutes. Auf dem Weg tiefer hinein in die Rennradregion passieren die Teilnehmer die Wolfgangsee-Bundesstraße in Richtung Hof. Dort spaltet sich das Feld in die längere bzw. kürzere Variante. Während Route A dem Fuschlsee, Wolfgangsee und Mondsee einen Besuch abstattet, geht es für alle anderen auf Höhe Thalgau wieder in Richtung Stadt zum Zielbereich (ebenfalls Vita Club Alpenstraße).

Achtung Streckenänderung: Aufgrund einer Baustelle werden beide Kurse vor Plainfeld nach Kraiwiesen umgeleitet.

Jagd auf Rekordzeiten

Im letzten Jahr wurden gleich mehrere Rekorde gesetzt.
Im letzten Jahr wurden gleich mehrere Rekorde gesetzt.

Die Organisatoren vom „Radteam-Salzburg“ mit den vielen Freiwilligen Helfern rechnen auch heuer wieder mit einigen hundert Teilnehmern. Wer sich selbst dazu zählen möchte, kann sich auf der Website für das Event noch anmelden und auf die Jagd nach der Bestzeit gehen. Diese lag im Vorjahr mit 2:33:31,42 Stunden bei den Herren (Strecke A) und 2:42:11,59 bei den Damen gleich zweimal auf Rekordwert. Mit einschalten um das Rennen für den Sieg beim Vita Club Radmarathon wird sich außerdem Sportalpen Athlet Emanuel, der das Rennen aus seiner Sicht Revue passieren lassen wird.

Facts zum Vita Club Radmarathon 2014

  • Termin: 27. April
  • Ort: Vita Club Salzburg
  • Strecken: 65 km, 115 km
  • Nenngeld (ab 15. April): € 45,-
  • Zur Online Anmeldung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Weitere Informationen