langlaufcamp-achensee
©

Winter-Trainingscamps am Achensee

Neues entdecken & Skills verbessern

Ob Skitourengehen, Langlaufen oder Schneeschuhwandern: Die Region Achensee bietet Wintersportlern und all jenen die es noch werden möchten mit den Camps einen perfekten Einstieg in die Thematik.

Das Wintersport-Eldorado

Wintersport hat in Tirol Tradition. Doch das Angebot ist nicht überall gleich, denn nicht alle Täler und Orte bieten dieselben Erlebnisse. Eine echte All-in-One-Region für Bewegung im Winter ist der Sport- und Vitalpark Achensee. Neben der umfangreichen Infrastruktur und der faszinierenden Natur zwischen See und Bergen erwartet Skitourengeher, Langläufer und Schneeschuhwanderer dort jedes Jahr eine Auswahl an Trainingscamps, die dazu einladen Neues zu entdecken und die eigenen Fähigkeiten aufs nächste Level zu heben.

Camp #1: Ortovox Safety Academy

Ab ins Gelände! Bei der Ortovox Safety Academy geht es darum, auf Tuchfühlung mit der Natur zu gehen und Sicherheit für die Schneehänge zu entwickeln. An zwei Wochenenden werden dabei die Basics vermittelt und bei geführten Touren mit Bergführern von “Bergsport Achensee” unberührte Wege erkundet:

  • 5. & 6. Jänner: Schneeschuhwandern
  • 9. & 10. März: Skitourengehen

Von der richtigen Vorbereitung über die passende Ausrüstung bis zum Know-how: Die Ortovox Safety Academy sorgt dafür, dass ihre Teilnehmer sicher am Ziel ankommen und potentielle Gefahrenstellen schnell erkennen und einschätzen können. Die Routen durchs Rofan- und Karwendelgebirge glänzen dabei mit spektakulären Eindrücken und einer Kulisse mit Postkarten-Potential. Mehr Infos auf der zum Skitourencamp am Achensee.

achensee-aufstieg

Camp #2: Achensee Langlaufcamp

Über 200 Kilometer Langlaufloipen ziehen sich wie ein Spinnennetz durch die Region Achensee, reichlich bestückt mit Kursen für alle Schwierigkeitsgrade. Besonders auf Anfänger und Wiedereinsteiger zielen die beiden Termine des Achensee Langlaufcamps ab:

  1. – 13. Jänner
  2. – 20. Jänner

Egal ob Klassisch oder Skating ins Auge gefasst wird: Die dreitägigen Camps vermitteln Anfängern den Langlaufsport von Grund auf, während die etwas Fortgeschritteneren Tipps für den gelungenen Wiedereinstieg erhalten. Ausgebildete Langlauflehrer führen in Kleingruppen durch das Programm, die Langlauf Ausrüstung wird zur Verfügung gestellt und im Package sind Übernachtungen, Verpflegung, Fotobegleitung und Goodie-Bag inkludiert.

Auch bei diesem Camp bildet die außergewöhnliche Naturlandschaft, kombiniert mit der guten Infrastruktur eine zusätzliche Motivation für die Teilnehmer. Mehr Infos zum  Langlaufcamp am Achensee.

Camp #3: Achensee Skitourencamp

Ganz im Fokus von aufstiegsorientiertem Tourengehen und Naturgenuss steht das dritte Winter-Trainingscamp der Region. Und auch beim Achensee Skitourencamp können die Teilnehmer aus mehreren Terminen wählen:

  • 21. & 22. Jänner
  • 26. & 27. Jänner
  • 9. & 10. Februar

Mit Fellen an den Skiern starten die Teilnehmer an den Wochenenden schon früh den Berg hinauf, um die atemberaubende Aussicht zu genießen und Grundlagen in Sachen Sicherheit zu lernen. Vom Umgang mit LVS-Gerät, Sonde und Schaufel über das Verhalten in Notsituationen bis hin zur Anwendung des Ortovox-Equipments unterrichten staatlich geprüfte Berg- & Skiführer vor allem auch, wie man Routen, das Gelände und besonders seine persönliche Verfassung adäquat einschätzt.

Die Mühen des kräftezehrenden Aufstiegs werden mit einer grandiosen Tiefschneeabfahrt belohnt – ständiger Ausblick auf das Berg- & Seepanorama inklusive. Untergebracht sind die Teilnehmer des Achensee Skitourencamps auf der urigen Erfurter Hütte im Rofangebirge, wo auch ein Vortrag zum Thema “Notfall Lawine” stattfindet, gefolgt von einem gemütlichen Hüttenabend. Mehr Infos zum Skitourencamp am Achensee.
Eine Preview zu den Routen der Camps gibt es auf maps.achensee.com.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Weitere Informationen