©

Rennserie ASTC Austria Skitour Cup 2012 mit DYNAFIT

Es kommt zusammen, was zusammen gehört – Dynafit wird Partner des ASTC

11 Jahre gibt es die Rennserie “Austria Skitour Cup” um Mitbegründer Karl Posch bereits, welche seit 2006 vom Verband der Wettkampfskibergsteiger ASKIMO als höchste nationale Ebene der Skitouren-Veranstaltungen anerkannt wurde. Reglement und Abwicklung gelten in der Szene als richtungsweisend. Das ist auch dem weltweit führenden Unternehmen in der Skitourenbranche nicht entgangen. Und es gehört viel dazu, dass ein solches Unternehmen seinen Namen dafür hergibt. DYNAFIT macht dies mit gutem Gewissen.

Der DYNAFIT Austria Skitour Cup und zufriedene Gesichter

Der ASTC hat also einen neuen Vornamen. DYNAFIT! Zur Freude aller? Vielleicht nicht gerade zur Freude des Mitbewerbs des Skitouren-Platzhirschen DYNAFIT, aber ansonsten gibt es Begeisterung auf allen Seiten. Von den Organisatoren bis hin zu den Teilnehmern freuen sich alle. Auch die beiden Köpfe der neuen Partnerschaft, Karl Posch (ASTC) und Chris Mannel (DYNAFIT), feiern die zukünftige Zusammenarbeit.

DYNAFIT Austria Boss Chris Mannel sieht Synergien wachsen

DYNAFIT und ASTC Partnerschaft
Dynafit Geschäftsführer Chris Mannel und ASTC-Boss Karl Posch

SALEWA Österreich Geschäftsführer Chris Mannel lenkt auch die Geschicke der Tochtermarke Dynafit und erkennt viele Synergieeffekte in der Partnerschaft mit dem Austria Skitour Cup: “Für uns waren für diese Partnerschaft vor allem die Kontinuität und Qualität des ASTC ausschlaggebend. Wir haben damit nur einen Ansprechpartner und sind dennoch österreichweit und während der ganzen Saison auf hohem Niveau vertreten”, streut er seinem neuen Partner Rosen. “Durch die Erfahrung der ASTC-Verantwortlichen im Rennbereich können wir uns voll und ganz auf das Marketing konzentrieren – für uns ein großer Vorteil.”

ASTC Mitbegründer Karl Posch über die Vorteile der Partnerschaft mit DYNAFIT

Der Gosauer Frontmann des ASTC, Karl Posch, jubelt über die neue Kooperation: “Der ASTC kann von der Partnerschaft mit DYNAFIT nur profitieren. Know-how-Input im Marketing und Hilfe bei der Hardware sind dabei nur zwei Bereiche, in denen sich etwas positiv bewegen wird. Vor allem mittelfristig erwarten wir uns von der Zusammenarbeit ausgesprochen gute Effekte durch die Marktkenntnis von DYNAFIT.“ Posch sieht aber auch über den Tellerrand hinaus und eine positive Entwicklung auf die Rennserie Austria Skitour Cup zukommen: “Schließlich sind die Ziele von ASTC und DYNAFIT dieselben: Möglichst viele Menschen für das Tourengehen zu begeistern!“

DYNAFIT Austria Skitour Cup startet bereits am 6. Jänner 2012

Am Dreikönigstag 2012 beginnt also eine neue Ära. Der DYNAFIT Austria Skitour Cup beginnt seine sieben Rennen am 6. Jänner 2012 mit dem traditionellen Laserzlauf in Lienz/Osttirol und endet mit der Marmotta Trophy am 25. März im Martelltal in Italien.

Alle Termine des DYNAFIT Austria Skitour Cup im Überblick

  • 6. Jänner 2012: Laserzlauf Lienz/Osttirol
  • 8. Jänner 2012: Jennerstier Berchtesgaden/Deutschland
  • 20. Und 22. Jänner 2012: Hochkönigtrophy Bischofshofen/Salzburg
  • 28. Jänner 2012: Stoderzinken-Challenge Gröbming/Steiermark
  • 29. Jänner 2012: Lesachtaler Tourenlauf  St. Lorenzen/Kärnten
  • 18. März 2012: Achensee Xtreme Maurach/Tirol
  • 25. März 2012: Marmotta Trophy Martelltal/Italien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Weitere Informationen