©

Wolfgangsee Challenge und Crosstriathlon EM: Anmeldung eröffnet

Ab sofort sind die Tore der Wolfgangsee Challenge geöffnet. Mit der Austragung der Europameisterschaft im Crosstriathlon wird das zehnjährige Jubiläum weiter aufgewertet.

Crosstriathlon EM erstmals in Österreich

Wolfgangsee X-Challenge
Crosstriathlon EM am Wolfgangsee

Die Salzburger Gemeinde Strobl erlebt am 7. und 8. September 2013 eines der Highlights des Sportjahres. Neben dem zehnjährigen Jubiläum der Wolfgangsee Challenge feiert die Europameisterschaft im Crosstriathlon ihre Premiere in der Alpenrepublik. Nachdem der Österreichische Triathlonverband den Zuschlag für die Austragung erhielt, fiel die Entscheidung zugunsten der Wolfgangsee Challenge – ohnehin einer der beliebtesten Crosstriathlons des Landes.

Mit der EM am Samstag und der Olympic Distance– sowie der X-Challenge am Sonntag  steht das Wochenende ganz im Zeichen des Sports.

Über Stock und Stein beim Crosstriathlon

Crosstriathlon Salzburg
Viel schöner geht’s nicht: „Motivationstrainer“ Wolfgangsee.

Zu Beginn des Crosstriathlons meistern die Teilnehmer 1.000 Meter im Wasser. Danach führt eine 20 Kilometer lange Strecke auf dem Rad über „Stock und Stein“ und mit Downhill Elementen von und nach Wassbad bei Strobl.

Im Gegensatz zur Olympischen Distanz wird beim Crosstriathlon am Mountainbike aufgesattelt. Zum Schluss warten acht Kilometer Trailrunningstrecke auf die Sportler.

Teilnahmeberechtigt an der Crosstriathlon EM ist jeder, der eine ÖTRV-Lizenz besitzt.

Am selben Tag findet auch die Kids Challenge statt, bei der Kinder bei einem kurzen Aquathlon erstmals Triathlonluft schnuppern können.

Wolfgangsee Challenge sucht King und Queen

Wolfgangsee Traithlon Lauf
Das Publikum und die Stimmung bei der Wolfgangsee Challenge sind fantastisch.

Der Sonntag bietet ebenfalls zwei Veranstaltungen. Um 8:00 Uhr startet mit der Olympic Distance Challenge der klassische Triathlonbewerb. 1,5 Kilometer Schwimmen, 42,5 Kilometer am Rennrad und zehn Kilometer Laufen stehen am Programm. Im Anschluss lädt die X-Challenge alle ein, die selbe Strecke zu absolvieren, auf der Tags zuvor bereits der Europameister ermittelt wurde. Im Vergleich zum Vortag reduziert sich hier das Nenngeld. Außerdem ist die Jahreslizenz nicht nötig.

Wer sich beide Bewerbe hintereinander zutraut hat Chance auf den Titel Challenge King und Challenge Queen. Anmelden kann man sich unter www.wolfgangseechallenge.at oder telefonisch unter der Nummer 06137 7855.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Weitere Informationen