© Dynafit

Dynafit Speedfit Kollektion 2019

Hier steht die Überschrift (H2)

Der Fitnesstrend des Winters? Skitourengehen auf der Piste! Egal ob neugieriger Anfänger oder erfahrene Tourengeherin – die Skipiste bietet das ideale Terrain, um unkompliziert und sicher zu trainieren oder die ersten Gehversuche bergauf zu wagen. Skitourenspezialist DYNAFIT liefert Aufsteigerinnen und Aufsteigern für die kommende Saison den Vorschlag für ihr Set-up.

© Dynafit

Skitourengehen auf der Piste liegt im Trend

  • Für erfahrene Tourengeher stellt die Skipiste bei hoher Lawinenwarnstufe im Gelände eine gute Alternative dar. Auch als Feierabendtour mit Freunden erfreut sie sich immer größerer Beliebtheit.
  • Skibergsteiger und -bergsteigerinnen, die leistungsorientiert unterwegs sind, erfreuen sich an den präparierten Aufstiegen, da sich darauf unkomplizierte und sichere Trainingseinheiten absolvieren lassen. Fitness-Steigerung inklusive!
  • Nicht zuletzt bietet die Piste das ideale Terrain für Einsteiger, um stressfrei die ersten Aufstiegsmeter auf den Berg zu verbuchen.

DYNAFIT wartet nun mit einer eigenen Kollektion auf, die speziell auf das Tourengehen auf der Skipiste ausgelegt ist. Für den kommenden Winter klopft bereits die Speedfit-Kollektion 2.0 an: Leichtigkeit, Komfort und Effizienz sind dabei die wesentlichen Stichwörter.

Der Aufstiegs-Flitzer für SIE: SPEEDFIT 84 SKI W

Der DYNAFIT Speedfit 84, der zuvorderst für das Tourengehen auf der Piste konzipiert wurde, kommt mit einer Skimitte von 84 mm als unkomplizierter Ski daher. Mit 1.150 Gramm (158) den Leichtgewichten zuzuordnen und handlicher Partner für schnelle Aufsteigerinnen, garantiert das Modell mit
einer durchgehenden Seitenwange hohe Griffigkeit auf Pisten. Außerdem bleibt es dadurch auch bei eisigen Bedingungen laufruhig und stabil.

Einmalig am Skitourenmarkt: Die Rockerkonstruktion an Tip und Tail und der Sidecut sind an die jeweilige Skilänge angepasst. Damit bleibt die effektive Kantenlänge proportional bei allen Längen gleich und funktioniert unabhängig von der Skilänge. Die DYNAFIT 3D Konstruktion sorgt dafür, dass das Raumgewicht des Modells bestmöglich verteilt wird. Dabei spart man vor und hinter dem Bindungsbereich an Material und reduziert damit wiederum die Schwungmasse, bewahrt aber gleichzeitig das Abfahrtsvermögen. Ein besseres Dämpfungsverhalten bei der Abfahrt kommt durch die 3D Carbon-Schaufel, welche sich noch dazu fehlerverzeihend auswirkt!

  • Längen: 149 – 158 – 167
  • Gewicht: 1150 Gramm (158 Länge)
  • UVP: 500 Euro

Für SIE: Das Outfit für den wendigen Aufstieg & die schneidige Abfahrt

Wenn's eine Schicht mehr sein darf: SPEED THERMAL W HOODED JACKET

Die Speed Thermal Kapuzenjacke ist vor allem eines: leicht, warm und extrem bequem. Damit wollte der Hersteller den optimalen Midlayer für kurze, schnelle Anstiege schaffen. Das mikroperforierte Material absorbiert
Schweiß, ist atmungsaktiv und trocknet sehr schnell. Dank elastischem Saum,
elastischen Armabschlüssen und Vier-Wege-Stretch ist es noch dazu sehr angenehm zu tragen. Die Kapuze ist enganliegend und schützt vor Wind und Kälte.

Körperbetont und athletisch ist der Schnitt gelungen. Die Kapuzenjacke ist in drei stylischen Farbvarianten erhältlich, bei denen auch darauf geachtet wurde, dass sie leicht zu kombinieren sind.

  • Größen: 40/34 – 48/42
  • Gewicht: 244 Gramm
  • Farben: Lipstick, Methyl Blue, Magnet
  • UVP: 130 Euro
© Dynafit
© Dynafit

Tragekomfort deluxe: SPEEDFIT 20 BACKPACK

In Sachen Backpack wartet auf Pistentourengeherinnen der leichte Speedfit Rucksack mit einem Volumen von 20 Litern. Dieser sorgt dafür, dass man auch nach Einbruch der Dunkelheit sicher unterwegs ist: An der Unterseite ist
ein LED Licht mit drei verschiedenen Modi integriert, das für verbesserte Sichtbarkeit sorgt. So kann auch die Skitour nach Feierabend relaxt angegangen werden.

Eine praktische Mesh-Tasche befindet sich an der Vorderseite. Sie ist leicht zu erreichen und wird mit einem Klettverschluss geschlossen. Eine
weitere Klettverschluss-Tasche befindet sich links unten, welche perfekt für
nasse Wechselbekleidung oder Steigeisen geeignet ist, da sie vom Hauptfach
getrennt ist. Weitere Merkmale dieses leichten Rucksacks sind der abnehmbare
Flaschenhalter, die Eispickel-Fixierung sowie die Ski-Halterung. Außerdem gibt es die Möglichkeit, den Helm am Rucksack zu befestigen, eine Trinkblase zu integrieren und die Höhe des Brustgurts zu verstellen.

  • Größen: Uni
  • Gewicht: 480 Gramm
  • Volumen: 20 Liter
  • UVP: 120 Euro

Der Aufstiegs-Flitzer für IHN: SPEEDFIT PRO 81 SK

Der Speedfit Pro 81 ist zweifelsohne der neue Pistenflitzer für Fortgeschrittene. Mit einer Skimitte von 81 Millimetern wurde er speziell für das Tourengehen auf der Piste und auf hartem Schnee entwickelt. Minimalisten und aufstiegsorientierte Tourengehern kommen mit den 1.150 Gramm bei einer Länge von 173 cm auf ihre Kosten.

Eisige Bedingungen? Kein Problem! Die durchgängigen Seitenwange sorgen jederzeit für hohe Griffigkeit. An Tip und Tail besitzt der Speedfit Pro 81 eine Rockerkonstruktion, die die Schwungeinleitung easy macht. Der optimalen Verteilung des Raumgewichts zuliebe ist der Speedfit Pro 81 mit der DYNAFIT 3D Konstruktion veredelt.

Pappel und Paulownia sind die beiden Hölzer, die den Kern des Speedfit Pro 81 ausmachen und für Steifigkeit und Festigkeit auf hartem Untergrund sorgen. Die harmonische Taillierung des Skis trägt zu einem ausgewogenen Fahrverhalten bei. Natürlich ist auch beim Herrenmodell die bewährte 3D Tip Konstruktion mit Carbon-Schaufel am Start: verbessertes Dämpfungsverhalten bei der Abfahrt und fehlerverzeihender Charakter sind das Ergebnis. Neu: Noch mehr Steifigkeit und zusätzliche Gewichtersparnis rühren von einem direktionalen Carbon im Tip her.

  • Längen: 158 – 167 – 173 – 179
  • Gewicht: 1.150 Gramm (173 Länge)
  • UVP: 600 Euro
© Dynafit

Leichtgängig nach oben: TLT SPEEDFIT PRO BOOT

Anspruchsvoller Pistentourengeher im Aufstieg? Dann ist der TLT Speedfit Pro mit hochwertigem Titantex der Schuh der Wahl: gewicht- und kraftsparend, aber gleichzeitig nicht auf Komfort und Performance verzichtend. Kurzum: Effizient, schnell, komfortabel und extrem leicht.

Carbonfasern im Schaft erlaubten den Entwicklern, das Pro-Modell nochmals um 150 Gramm leichter zu machen und gleichzeitig die Stabilität bei der Abfahrt zu verbessern. Mit seiner Leistenbreite von 103 mm und dem athletischen Fit fasst der 1.040 Gramm leichte TLT Speedfit Pro den Fuß präzise, fest und stabil ein und ermöglicht so eine optimale Kontrolle.

Unkompliziert und schnell lässt sich der Schuh über eine einzige Schnalle einstellen, öffnen und schließen, nämlich mit dem Ultra Lock 2.0 Schließsystem. Der Innenschuh wurde speziell für das Pistentourengehen entwickelt und überzeugt mit Tragekomfort und hoher Wärmeisolation.

Vorteile im Bereich des Schafts: mehr Spielraum in der Vorwärtsbewegung, hohe Bewegungsfreiheit und Unterstützung beim schnellen, dynamischen Aufstieg, optimale Steifigkeit, die Außensohle verändert sich auch bei Temperaturschwankungen nicht und zeigt konstante Leistung bezüglich Grip und Haftung beim Gehen außerhalb der Bindung.

  • Größen: 22 – 30,5 UK
  • Gewicht: 1.040 Gramm
  • UVP: 680 Euro

Für IHN: Das Outfit für den wendigen Aufstieg & die schneidige Abfahrt

© Dynafit

Last, but not least: TOTLT SPEEDFIT 10 BINDING

Einfach und vielseitig: Die Speedfit Tourenbindung ist mit 285 Gramm ein minimalistisches Modell. Mit ihren Alukomponenten verbindet sie die Eigenschaften einer aufstiegs- und gewichtsorientierten Bindung mit den Vorteilen einer klassischen Tourenbindung. Dank Bajonett Verschluss im Hinterbacken wird eine verbesserte Kraftübertragung erreicht.

Der Fersenautomat lässt sich auf die Auslösewerte 5-10 einstellen. In der Längeneinstellung bietet die neue Version der TLT Speedfit Bindung 5 mm Spielraum in beide Richtungen. Die Speed Step Steighilfe funktioniert klassisch und lässt sich mit dem Stock während des Gehens aktivieren und deaktivieren. Der Exzenter zum Fixieren des Vorderbackens wurde verlängert, um das Umstellen und Fixieren der Bindung nochmals zu vereinfachen. Optional kann ein Skistopper angebracht werden.

  • Größe: Uni
  • Gewicht: 285 Gramm
  • UVP: 85 Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Weitere Informationen