© Harald Tauderer
Gewinnspiel beendet

Gewinnspiel: Ring Attacke 2017

Das etwas andere Radrennen auf dem Red Bull Ring

Sich mit dem Fahrrad mit hunderten auf einer der spektakulärsten Formel 1 Strecken der Welt zu duellieren: Das ist die Idee der Ring Attacke am Red Bull Ring in Spielberg. Das Rennradrennen geht am 28. Mai 2017 in die nächste Runde.

Emotion und Power am Red Bull Ring

Auf der 4,3 Kilometer langen Formel 1-Strecke in der Steiermark geht am 28. Mai die dritte Ring Attacke in Szene. Bei dem von Armin Assinger initiierten Event für Rennradfahrer werden in drei Bewerben bis zu 1.000 Teilnehmer um den Sieg rittern.

Die Bewerbe im Überblick:

  • Ring Attacke 1: 1 Runde / 4,3 Kilometer / 65 Höhenmeter
  • Ring Attacke 10: 10 Runden / 43 Kilometer / 650 Höhenmeter
  • Ring Attacke 25: 25 Runden / 107,5 Kilometer / 1.625 Höhenmeter
ring attacke red bull ring spielberg armin assinger
Initiator Armin Assinger bei der Ring Attacke 2016.© Harald Tauderer
ring attacke red bull ring spielberg marco hollaus rene haselbacher
Sportalpen-Athlet Marco Haller mit Ex-Profi Rene Haselbacher.© Harald Tauderer

Grand-Prix der Rennradfahrer

Die Ring Attacke 1 macht den Auftakt der Veranstaltung. Beim Sprintbewerb im Einzelzeitfahren werden die schnellsten Fahrer des Feldes gesucht. Eine Teilnahme ist mit einem Start bei einer der beiden längeren Distanzen verknüpft.

Bei der Ring Attacke 10 warten zehn Runden à 4,3 Kilometer auf die Radsportler. Für die Ring Attacke 25 stehen insgesamt 107,5 Kilometer und mehr als 1.600 Höhenmeter auf dem Programm.

Die beiden Bewerbe werden im Grand Prix-Modus mit Massenstart abgehalten. Sobald der erste Fahrer die zehn bzw. 25 Runden absolviert hat, ist das Rennen beendet. Alle anderen Roadbiker fahren dann die bereits begonnene Runde zu Ende.

First come - first bike

Bei der Anmeldung zur Ring Attacke ist Eile geboten: Das Starterfeld ist bei den Langdistanzen (10 und 25 Runden) auf 500 und bei der Sprintdistanz (1 Runde) auf 100 Fahrer begrenzt. Die Anmeldung ist bis 13. Mai geöffnet, Nachnennungen sind (falls verfügbar) auch noch am Renntag möglich. Auch ehemalige Radprofis wie Rene Haselbacher und Gerrit Glomser stellten sich bereits der Herausforderung.

Inkludiert im Starterpaket ist neben der Rennverpflegung die Teilnahme an der Pastaparty sowie ein Funktionsshirt. Weitere Informationen und den Zeitplan des Events sind auf der Veranstaltungs-Website zu finden.   

Facts Ring Attacke 2017

  • Termin: SO, 28. Mai

  • Ort: Red Bull Ring, Spielberg

  • Nenngeld: € 64,- (bis 13. Mai)

Mitmachen und Ring attackieren

Wir verlosen vier Startplätze für das außergewöhnliche Radrennen am Red Bull Ring. Unter allen Radsportfreunden, die das Gewinnspiel-Formular ausfüllen, werden je zwei Startplätze für die Ring Attacke 10 und die Ring Attacke 25 verlost.
Einsendeschluss ist der 26. April 2017. Viel Glück!

[]
1 Step 1
Vorname
Name
Previous
Next


Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Weitere Informationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Weitere Informationen