hallstättersee rundlauf halbmarathon
©

Hallstättersee-Rundlauf 2019

Durch die UNESCO Welterberegion

Führt ein Laufevent durch eine UNESCO-Welterberegion, ist die Motivation mitzumachen gleich doppelt groß. Immerhin hat man Chancen, dass die Naturschönheit der Region Hallstatt-Dachstein-Salzkammergut von den strapazierten Waden ablenkt. Angesichts vergangener Erfolge geht der Veranstalter auch heuer wieder von mehr als 600 Lauffreudigen aus.

Schwitzen am Fuß des Dachsteinmassivs

Der Hallstätter-Seerundlauf hat sich eindeutig bewährt. Ansonsten würde er nicht am Sonntag, dem 28. April 2019, bereits in seine 32. Runde gehen.

Dass sich mittlerweile seit Jahrzehnten verlässlich hunderte Athleten aus allerlei Ländern zu der Halbmarathon-Distanz in Oberösterreich anmelden, verdankt sich nicht zuletzt der Bilderbuch-Kulisse der Strecke: Am Fuße des imposanten Dachsteinmassivs liegt der Hallstättersee, den zu umrunden es gilt. Dabei geht es durch malerische Winkel der Region Hallstatt-Dachstein-Salzkammergut. Eine so beeindruckende Kulisse, dass die UNESCO dem Landstrich den Welterberegions-Status verlieh.

hallstättersee rundlauf
©

Streckenführung

Die Seerundlauf-Strecke beträgt, wie es sich für einen Halbmarathon gehört, 21 Kilometer. Wer es ganz genau nimmt, zählt 21.097 Meter. Die wichtigsten Punkte der Route:

  • Start: Tankstelle Hallstatt (Nähe Parkplatz P1)
  • Hallstatt Lahn – Obertraun – Haltestelle Hallstatt (Ostufer) – Obersee – Untersee – Steeg – Gosaumühle
  • Ziel: Hallstatt Marktplatz
  • 5 Verpflegungsstationen
  • Etappen-Überblick
    Obertraun km 5,05
    Obersee km 9,90
    Steeg (Ortstafel) km 14,50
    Gosaumühle km 17,05
    Ziel

Gut zu wissen

Aus Rücksicht auf den Verkehr und damit einhergehender Sicherheit gilt bei Kilometer 17,5 ein Zeitlimit von 2 Stunden. Kommt man nach 12:05 dort an, ist man automatisch aus dem Rennen.

Die Siegerzeit des vergangenen Jahres lag bei 1:12:35,7 bei den Herren und bei 1:29:24,6 bei den Damen.

Der  Startschuss erfolgt traditionell durch die Hallstätter Prangerschützen, was für die Besucher mittlerweile genauso ein Fixpunkt ist wie für die Läufer. Bei der Siegerehrung wartet wieder eine Sachpreis-Tombola.

Die Online-Anmeldung läuft bereits!

Hallstättersee-Rundlauf 2019

  • Termin: 28. April 2019
  • Zeit: 10:05–13:00 Uhr
  • Ort: Hallstatt
  • Nenngeld:
    – bis 15. März € 28
    – ab 16. März € 30

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Weitere Informationen