garmont trailrunning schuh test
©

Laufschuhtest: Garmont 9.81 Grid

Trailrunner des Vertrauens

Sportalpen Athlet Meex hat tausende Trailrun-Kilometer gesammelt, doch auf den Garmont 9.81 Grid traf er im Laufschuhtest zum ersten Mal. Das Fazit seiner Erfahrungen mit dem außergewöhnlichen Trailrunner.

Überraschendes Design

Als ich den Garmont 9.81 das erste Mal sah, war ich vom Design überrascht. Die meisten Trailrunningschuhe folgen einer anderen optischen Linie. Ich hätte das Modell eher der Speed Hiking Ecke zugeordnet, aber auch nach Jahren im „Business“ kann man sich natürlich noch täuschen. Abgesehen vom Look fand ich am Schuh typische Eigenschaften eines hochwertigen Trailrunningschuhs. Der Schuh ist top verarbeitet, und das Gewicht ist mit 350 Gramm für einen Trailer in einem gewöhnlichen Rahmen. Auch die Sprengung mit 8mm ist genau richtig für das Einsatzgebiet abseits der befestigten Straßen und Wege.

trailrun schuh test garmont 9.81

Spezialist im Hochgebirge

Nach dem ersten Testrun im Gelände war ich zum zweiten Mal überrascht. Der Garmont 9.81 überzeugt schon nach kurzer Zeit auf ganzer Linie. Außergewöhnlich! Mehr noch, er hat es direkt auf die Liste meiner Lieblingsschuhe geschafft! Vor allem im Gebirge zeigt er seine wahren Stärken.

Von der Sohle bis zum Obermaterial bleibt kein Wunsch offen. Es fühlt sich alles hervorragend abgestimmt an. Die Michelin Free Cross Sohle mit unterschiedlichen Noppen beißt sich geradezu in den Fels, egal ob rau oder glatt, der Schuh hält. Sogar auf Wurzeln oder anderen nassen rutschigen Untergründen hält er besser als so manch anderer Mitstreiter. Das sorgt für ein besonderes Vertrauen zwischen Läufer und Schuh. Die Gummimischungen von Michelin scheinen prädestiniert für Trails zu sein. Schon bei anderen Marken, die diese Sohle verbaut haben, konnte ich positive Eigenschaften wahrnehmen.

Ein weiterer Pluspunkt des Garmont 9.81 ist die relativ breite Zehenbox, welche für ausreichend Platz sorgt.

garmont 9.81 grid
©

Mein Fazit zum Garmont 9.81

Das alles sind Puzzlestücke, die zusammengefügt ein größeres Bild ergeben. Denn der Trailrunningschuh ist ein echter Experte, wenn es um lange Distanzen geht. Die Sicherheit, die durch ihn vermittelt wird, der Komfort für den Fuß und die Stabilität der Konstruktion mit den verstärkten Seiten machen ihn zum ausgezeichneten Langstreckenschuh, den ich selbst allerdings für einen ganz besonderen Einsatzzweck auserkoren habe. Für mich ist der Garmont 9.81 der neue Favorit auf meinen Hike & Fly Touren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Weitere Informationen