Freeriden Freeride World Tour Qualifier
©

Austrian Freeride Series sucht den Champ

In der Saison 2013 war Österreich das erste Land, das im Rahmen der Freeride World Tour Qualifier Events eine eigene National-Serie gestartet hat. Auch im nächsten Jahr sucht der Weltverband der Freerider (Freeski und Snowboard) wieder den Austrian Champ.

Österreichischer Freeride Champion

Insgesamt sechs Open Faces Contests stehen 2014 in Österreich am Programm, die zusammen mit den Bewerben:

  • X Over Ride Kitzsteinhorn
  • Big Mountain Hochfühen
  • Big Mountain Goldeck
  • Pitztal Wild Face
Freeride World Tour Qualifier
Die Open Faces Serie ist das Sprungbrett zur Freeride World Tour

die Austrian Freeski Series bilden. 4.740 Freeride World Tour Qualifier Punkte wandern auf das Konto des Siegers. Snowboard-Titelverteidiger der Austrian Freeride Series, Flo Orley, meint zur letztjährigen Veranstaltung: „Der erste österreichische Meistertitel bedeutet mir extrem viel, vor allem weil ich den Freeridesport in Österreich von Null aufwachsen gesehen habe. Österreich ist das erste Land, das eine solche Struktur mit einem Landesmeistertitel bietet. Darauf bin ich extrem stolz und schon wieder voll motiviert, in der kommenden Saison meinen Titel zu verteidigen.“, so Orley. Neben dem Sieg der AFS geht es bei der Rennserie außerdem um einen der begehrten Startplätze für die Freeride World Tour, die am 18. Dezember 2013 in Kanada beginnt.

Open Faces Tourstopps

Freeride World Tour Qualifier Austria
Bei den Events warten spektakuläre Cliff Drops und Saltos.

Die sechs Tourstopps der Open Faces Contests in Österreich teilen sich auf drei Bundesländer auf. In Tirol, Salzburg und Vorarlberg matchen sich die Freerider mit Cliff Drops, Backflips und schnellen Abfahrten. Die Tourstopps für 2014 sind:

  • 11.01.2014 – 2** Open Faces Axamer Lizum, Tirol
  • 25.01.2014 – 2** Open Faces Kappl, Tirol
  • 01.02.2014 – 1* Open Faces Hochkönig / Maria Alm, Salzburg
  • 09.03.2014 – 1* Open Faces Uttendorf / Weißsee, Salzburg
  • 15.03.2014 – 3*** Open Faces Silvretta / Montafon, Vorarlberg
  • 29.03 2014 – 4**** Open Faces Obergurgl, Tirol
Freeriden Flo Orley
Titelverteidiger Flo Orley ist auch 2014 wieder mit dabei.

Respekt von Oben

Dass Österreich den Schritt zur nationalen Competition gewagt hat, kommt auch bei den Verantwortlichen ganz „oben“ gut an: „Damit die Freeride World Tour weiter wachsen kann, besteht die Notwendigkeit von herausfordernden Qualifiern auf einem Niveau, wie es in Österreich bereits gelebt wird. Für die Rider ist es mehr als ein begehrter Titel, denn sie kämpfen auch um einen Startplatz in der Freeride World Tour. “, sagt Berti Denervaud, der Qualifier-Beauftragter der Freeride World Tour.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Weitere Informationen