atomic-redster-pistenski
© Atomic

Pistenski To Watch für 2018/19

Highlights von Salomon & Atomic

Die „heißesten Eisen“ für die Saison 2018/19 von Salomon und Atomic kommen mit neuen Technologien und einem neuen Fahrgefühl für die Piste.

Der „Blast“ für Skifahrer

Wieder einmal hat Salomon die Köpfe von Skilehrern, Trainern, Ingenieuren und Rennfahrern zusammengesteckt, um etwas Besonderes aus der Taufe zu heben. Dieses Mal haben sich die Profis aus den verschiedenen Bereichen der Gretchenfrage beim Pistenskifahren gewidmet: Was ist es, was wir alle am Skifahren lieben?

Die Antwort darauf fanden Sie im „Blast“, dem Adrenalinkick, der dann entsteht, wenn man beim Carven die Kanten in den Schnee setzt. Mit der Edge Amplifier Technologie in der S/Max und der S/Race Kollektion bringt Salomon diesen „Blast“ 2018/19 in den Handel.

salomon-xmax-blast
© Salomon

Salomon S/Max & S/Race

Die Basis des neuen S/MAX Ski- und Bindungssystems ist ein Holzkern, der Vibrationen herausfiltert und für Stabilität sorgt. Mit zwei zusätzlichen Titanlagen, der Sandwich-Seitenwandkonstruktion und dem hochwertigen Bindungssystem wird außerdem eine direkte Kraftübertragung garantiert. Das bedeutet, dass sich der Ski mit einer außerordentlichen Präzision durch die Piste schneidet und auch bei höherem Speed extrem reaktionsfähig bleibt.Wer nach einer Rennwaffe sucht, wird beim S/Race fündig.

Highspeed Performance

Das beste Material für ambitionierte Pistenskifahrer verfügbar zu machen ist der Ansatz, den Atomic seit Jahren mit der Redster-Serie verfolgt. Die neuen Redster X-Modelle nehmen die Weltcup Technologie und verpacken Sie in Ski, die uneingeschränkte Power auf den Schnee bringen. Dank „Servotec“ als optimaler Mix aus Riesentorlauf- und Slalomski.

Atomic Redster X9

Für viele Skifahrer auf der Piste ist Adrenalin der Treibstoff, der sie dazu bewegt, den Abhang hinunter zu jagen. Das passende Fahrzeug für Hochgeschwindigkeiten und Wendigkeit ist der Atomic Redster X9. Mit FIS Technologie ausgestattet, lassen sich mit dem X9 Wendemanöver beliebig in den Schnee setzen. Möglich macht das eine eigens entwickelte „Servolenkung“ für Ski sowie ein Multi Radius Sidecut. Damit man für jede Herausforderung auf der Piste gerüstet ist.

atomic-redster-x9
© Atomic
Atomic-Redster-X
© Atomic

1 Kommentar

  1. Ich habe in den letzten 5 Jahren schon sehr viele GS Racecaver von den unterschiedlichsten Herstellen getestet und kann nur bestätgen was Testkifahrer zum Atomic Redster X9 schreiben, das es keinen besseren Racecaver gibt! Wer zu jenen Skifahrern gehört, die einen Ski suchen der wirkich in jeden Situation Spass macht (ausser Tiefschneefahrten) wird um den X9 nicht herumkommen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Weitere Informationen