Freerider-Ausrüstung-2018-Salomon
© Salomon / Scott Markewitz

Das Salomon Freeride-Komplettset 2018

Ausgerüstet von Kopf bis Fuß

Grenzenlos und sicher: Zwei Eigenschaften, die Freerider von ihrer Ausrüstung verlangen. Salomon liefert mit der neuen Kollektion ein Komplett-Setup für 2018, das im Gelände viele Vorteile bringt.

Entwickelt vom Freeride Pro

Mit seinen Salomon TV Clips sorgt Cody Townsend regelmäßig für staunende Blicke. Doch seine wirkliche Berufung hat weit größeren Einfluss als bloße Inspiration auf die Freerider dieser Welt. Zusammen mit dem Research & Development Team entwickelt Townsend High-End Powder-Gear, die das Leben im Tiefschnee komfortabler und sicherer machen.

Dahinter steckt mehr, als er zunächst selber geglaubt hat: “Es gab keine Blaupause, die dir sagte, so etwas könnte erreicht werden. Wir sagten den Leuten von R&D, ‘Wenn Ihr eine Pin-Bindung machen könnt, die wie eine Pin-Bindung tourt, aber wie eine normale Bindung fährt, das wäre der Heilige Gral, das ist der Traum.Die ersten Prototypen unterschieden sich sehr von dem finalen Produkt, und in den letzten drei Jahren haben wir eine rasante Verbesserung der Technologie und Performance gesehen. Plötzlich war die Kraftübertragung da”, so Townsend zur neuen Bindung Shift Hybrid. Die aktuelle Kollektion umfasst neben der Bindung den erneuerten QST Ski, die QST Skischuhe und den Sight Helm.

© Salomon / Scott Markewitz
Salomon-QST-Freeride-Ski
© Salomon
Salomon-Shift-Bindung-Freeride
© Salomon

QST 106 Freeride Ski

Seit zwei Jahren ist der QST 106 inklusive seinen Brüdern mit den Mittelbreiten 85, 92, 99 und 118 die erste Wahl des Salomon Freeski Teams. Für die Saison 2017/18 erhielten der QST 106 und der 99 ein Makeover. Zur bekannten Präzision und der Performance im Weichschnee gesellt sich eine Verstärkungs-Schicht mit integriertem Carbon, um die Torsostärke zu verbessern. Das Ergebnis ist eine noch stabilere und leichtere Variante des QST.

S/LAB Shift Hybrid Bindung

Du merkst gar nicht, wie viel Technologie in eine Skibindung geht, weil du einfach reinklickst, aber sie offenbart sich in den Wegen, wie sie deine Knie, Knochen und Bänder beschützt. Das war das ultimative Ziel der Shift; eine Bindung, die problemlos tourt, aber dich skifahren lässt, wie du es willst – ohne Kompromisse”, erklärt Cody Townsend seine Schöpfung.

Praktisch: Die Shift ist dank der easy-to-use-Schraube mit allen normalen Skischuhen auf dem Markt kompatibel, egal ob alpin oder Touring. Die Innovation der Bindung findet sich im vorderen Teil: Ein komplett neu entwickeltes Bindungssystem mit integrierten Pins an der Schuhspitze ermöglicht einen Bewegungsspielraum von 90°! Für die Abfahrt wird die Bindung per Handgriff einfach vom Touring- in den Skimodus umgeschalten. Easy.

QST 130 TR Schuh

1,6 Kilogramm bringt der QST Pro 130 TR Skischuh auf die Waage. Ein dreischnalliges Leichtgewicht, das mit seiner Bewegungsfreiheit vor allem Tourer und Resort-Skifahrer anspricht. Dank Custom-Technologie lässt sich der Freeride Schuh zudem komplett anpassen – sowohl der Innenschuh als auch die äußere Shell. Für den Grip auf Schnee und Eis sorgen vorinstallierte Rubber Pads.

Sight Skihelm

Der Sight Skihelm bringt alles mit, was Freerider von einem Helm erwarten. Dazu zählen unter anderem Features wie:

  • SMART Safety Technologie
  • Custom Air Fit System
  • Klimatisierungsregulierung

Vor allem das Safety Konzept macht den Sight für Freerider besonders wertvoll. Die eigens entwickelte „Stoßdämpfung“ EPS4D sorgt für Dämpfung in kritischen Aufprallzonen.

Abgesehen von der brandneuen Bindung (erscheint 2018/19) ist die Freeride Kollektion bereits erhältlich.

QST-Skischuh-&-Helm
© Salomon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Weitere Informationen