Mira Rai Salomon
© Salomon

Salomon Athletin Mira Rai – Adventurer of the Year

Von der Kindersoldatin zur Preisträgerin

Mira Rai ist eine Trail Running Sensation. Jetzt wurde die Nepalesin von National Geographic Lesern für ihre besonderen Verdienste mit dem „People’s Choice Award“ ausgezeichnet und ebnet den Weg für viele junge Leute ihres Heimatlandes.

Das Publikum entscheidet

Salomon Athlet Kilian Jornet, Pasang Lhamu Sherpa Akita und Felix Baumgartner haben etwas mit Mira Rai gemeinsam: Sie alle wurden mit dem prestigevollen Preis von National Geographic ausgezeichnet.

Alljährlich werden zehn engagierte Personen nominiert, die ihre Kräfte in den Bereichen Forschung, Umweltschutz, Abenteuersport und humanitärer Hilfe bündeln. Anschließend haben Leser die Wahl und entscheiden über den Preisträger. Jetzt darf sich Mira Rai, Salomon-Team-Athletin seit 2015, „Adventurer of the Year“ nennen. Ihre Geschichte erinnert auch im wahren Leben an einen Abenteuerfilm.

Mira Kai Salomon
Mira Kai – eine geborene Kämpferin© Martina Valmassoi

Das Mädchen mit den großen Träumen

Aufgewachsen in einem abgelegenen Dorf in Nepal als ältestes von fünf Kindern, holte sie täglich Wasser und kümmerte sich um die Ernte ihrer Familie. Sie transportierte Reissäcke entlang der schmalen Wege des Himalajas, verließ die Schule und schloss sich maoistischen Rebellen an, um zusätzliches Geld zu verdienen. Ohne jemals gekämpft zu haben, kehrte sie nach zwei Jahren zurück – mit erster Trainingserfahrung im Laufen und Träumen, die weit über das Leben eines normalen nepalesischen Mädchens hinausgingen.

Durch einen glücklichen Zufall wurde sie eingeladen, beim 50 Kilometer langen „Kathmandu West Valley Rim“ mitzumachen. Ohne je für solch eine Länge trainiert zu haben, gewann sie als einzige weibliche Teilnehmerin. Ab diesem Zeitpunkt ging es für die heute 29-Jährige Trailrunnerin im wahrsten Sinne des Wortes steil bergauf.

Ich freue mich riesig über die Auszeichnung zum National Geographic Adventurer of the Year“, verkündet Sportlerin Mira stolz.

Mira Kai Salomon
Unterwegs auf allen Bergwegen© Jordi Saragossa

Vorbild mehrerer Generationen

Seither hat die junge Preisträgerin eine Mission. Sie will Menschen motivieren und besonders Jugendliche und Frauen dazu ermutigen, einen sportlichen Lebensstil zu führen. Sie sollen die Welt jenseits der elektronischen Geräte entdecken und aktiv werden. Zu diesem Zweck besucht sie regelmäßig Schulen und Organisationen und organisiert Kurzstrecken-Trailruns in Nepal.

Dieser Award gibt mir richtig Auftrieb und ich hoffe, noch besser zu werden. Außerdem wünsche ich mir, die junge Generation zu erreichen und sie zu inspirieren. Mit Ausdauer und harter Arbeit erreicht man jeden Traum.“

Mira Kai – eine unglaubliche Geschichte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Weitere Informationen