Outdoor Uhr Suunto
©

Suunto Ambit 2 mit ausgezeichentem Design

Lange hat die Suunto Ambit 2 nicht gebraucht, um in die großen Fußstapfen ihres Vorgängers zu treten. Mit dem „red dot Design Award“ wird jetzt auch der Look der Multifunktionsuhr preisgekrönt.

Ambit 2 Sapphire: der zeitlose Klassiker

Ambit 2 Outdoor Uhr
Funktioniert auch als Accessoire: die Suunto Ambit 2.

Überzeugen konnte die Jury das Prestige-Modell der Ambit 2: die Sapphire. Der zeitlose Look aus gebürstetem Metall und kratzfestem Glas ist nur eines der Argumente, das die Sapphire auf den Plan des Gremiums riefen – und das bei einem Produkt, bei dem eigentlich die inneren Werte zählen.
Umso erfreuter zeigt sich Antti Kujala, der Mann der für das Design der Ambit 2 verantwortlich ist:

„Wir freuen uns sehr über diese prestigeträchtige Auszeichnung. Als perfektes Beispiel für die Designgrundsätze von Suunto kombiniert die Ambit2 Sapphire höchste Handwerkskunst und Liebe zum Detail mit zuverlässiger Funktionalität“.

Gutes Aussehen trifft innere Werte

Suunto Ambit 2 Sport
Der Bruder der Sapphire, die Suunto Ambit2S kommt in verschiedenen Farben.

Natürlich steckt hinter dem attraktiven Äußeren auch jede Menge Charakter. Im Vergleich zur Vorgänger-Version legte die Ambit 2 an den richtigen Stellen zu. Das GPS-Sekunden-Intervall läuft unendliche 15 Stunden am Stück, die Höhenmeteranzeige wurde verbessert und eine Schwimmfunktion integriert. Eine Schönheits-OP, die sich auszahlt. Besonders das Top Modell Sapphire gilt als die Outdoor-Uhr schlechthin. Zudem vertreibt Suunto noch eine Standardvariante und die leichtere Sportversion der Ambit 2.

Ambit 2 – Produkt der Hochkultur

Mit dem Gewinn des red dot Awards unterstreicht Suunto seine Ambitionen in einer Sparte, die in der heutigen Zeit immer wichtiger wird: dem Design. Wer ein Produkt auf die Massen loslässt darf nicht an dieser ersten Hürde scheitern. Die internationale Auszeichnung aus Nordrhein-Westfalen versucht die Wichtigkeit des Designs hervorzuheben. „Die Gewinner des red dot award für Produktdesign 2013 sind Protagonisten einer hochentwickelten Designkultur und -branche. Es wird heute zunehmend schwieriger, Produkte mit gutem Design zu unterschieden. Oft werden die besonderen Qualitäten erst im Detail erkennbar.“, so der CEO des red dot Design Awards, Dr. Peter Zec. Durch den Award zeigt Suunto, dass Schönheit mit Funktionalität vereinbart werden kann und in den besten Fällen auch wird.

 

Weiterführende Links

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Weitere Informationen