salzburg trailrunning festival
© David Wallmann

Salzburg Trailrunning Festival

Der Countdown läuft: Nur noch wenige Tage!

Unter dem Motto „cityflair & mountainair“ findet am 27./28. Oktober bereits zum siebten Mal das Salzburg Trailrunning-Festival statt. Ein Event, bei dem die Salzburger Altstadt und die Stadtberge einen perfekten Rahmen für insgesamt 5 Laufbewerbe und zwei Kombiwertungen, dem Trail Amadeus 37+ bzw. 20+, bilden.

Spannender Länderkampf bei den Herren

Bei den Herren gilt Thomas Wagner – fünffacher Sieger des „Chiemgau 100 Meilen Run“, Erster beim „100 Miles Race of Istria“ und insgesamt 54-maliger Ultra-Teilnehmer – als der große Favorit. Allerdings werden hier Robert Berger als Vorjahressieger und Robert Gruber als zweifacher Sieger (2014 und 2015) mit Sicherheit ein Wörtchen mitzureden haben.

Die deutschen Kandidaten auf den Tagessieg sind die bereits mehrmaligen Teilnehmer Martin Schedler (Ottweiler), Matthias Flade (Stegaurach) und Hans Mühlbauer (Anger). Sie haben bereits in der Vergangenheit mehrmals Top-Platzierungen erreicht, wollen aber natürlich erstmals den Gesamtsieg nach Deutschland holen.

Mit Daniel Rohringer (Oberösterreich) und Reinhold Schager (Salzburg) stehen darüber hinaus zwei weitere, motivierte Athleten am Start, die im Kampf um den Sieg mitmischen wollen.

Salzburg Trailrunning Festival Start
© G-Sport
Salzburg Trailrunning Festival Stefan Schnöll
© Land Salzburg

Prominente Unterstützung

Als prominente Vertretung hat Landesrat Stefan Schnöll eine Teilnahme in Aussicht gestellt, der „das Salzburg Trailrunning Festival als eine wirklich tolle Bereicherung für das Sportland Salzburg“ sieht und vor allem das breite Angebot an Bewerben für alle Leistungsstufen vor einer traumhaften Kulisse hervorhebt.

Auch der Salzburger Erzbischof Dr. Franz Lackner ist bei der Veranstaltung am Sonntag mit dabei und wird vor dem Start alle Athleten und Athletinnen segnen, damit diese wieder gesund und mit vielen positiven Eindrücken zurückkehren.

Zahlreiche Highlights erwarten die TeilnehmerInnen

Die insgesamt knapp 900 Teilnehmer erwartet an den beiden Veranstaltungstagen eine perfekte Organisation rund um das Team von Josef Gruber. Die Streckenführung am Samstag ist weltweit einzigartig, beim Festungstrail werden sogar die Innenräume der Festung Hohensalzburg belaufen. Am Sonntag werden viele Zuseher, vor allem auf im Bereich der Gaisbergspitze, erwartet.

Auch in diesem Jahr dürfen sich die TeilnehmerInnen wieder auf ein tolles Startergeschenk freuen: Alle Teilnehmer erhalten ein hochwertiges Event-Handtuch – die Finisher beim Trail-Amadeus werden zudem mit einem coolen Funktionsshirt im speziellen Trailrunning-Festival-Design belohnt. Dank der zahlreichen Partner und Sponsoren gibt es in diesem Jahr wieder eine umfangreiche EXPO-Area mit spannenden Produktneuheiten im Bereich Trailrunning und Sporternährung.

Weitere Infos und News auf www.trailrunning-festival.at

salzburg trailrunning festival

Die Bewerbe im Detail

  • Kindertrail presented by Sport Union: Samstag, 27. Oktober 2018, 14:30 Uhr (je nach Altersklasse unterschiedliche Anzahl an Runden vom Kapitelplatz durch das Kaiviertel und wieder retour)
  • Porsche Salzburg Festungstrail: Samstag, 27. Oktober 2018, 16:00 Uhr (15,9 km und 490 hm); Start am Kapitelplatz, 2 Runden um den Mönchs- und Festungsberg mit dem Ziel auf der Festung Hohensalzburg – ein anspruchsvoller und abwechslungsreicher Citytrail inkl. einem steilen und finalen Anstieg zum Ziel auf der Festung Hohen Salzburg
  • Sparkasse Panoramatrail: Samstag, 27. Oktober 2018, 16:10 Uhr (8 km und 210 hm); Start am Kapitelplatz, 1 Runde um den Mönchs- und Festungsberg und über das Kaiviertel wieder retour zum Ziel am Kapitelplatz –  ein spannender Citytrail für Einsteiger mit allen Sehenswürdigkeiten!
  • Salomon Gaisbergtrail: Sonntag,28. Oktober 2018, 09:30 bzw. 09:45 Uhr (22,3 km und 1.160 hm); Der Start erfolgt am Kapitelplatz und führt über den Kapuzinerberg und Kühberg Richtung Gaisbergspitze, bevor anspruchsvolle Trails wieder zurück in die Salzburger Altstadt führen – einer der härtesten Halbmarathons mit atemberaubender Kulisse.
  • Steinlechner Transporte Gaisbergrace: Sonntag, 28. Oktober 2018, 09:45 Uhr (13,1 km und 1.130 hm); ein Berglauf mit Start am Kapitelplatz über Kapuzinerberg und Kühberg bis zur Gaisbergspitze – die besondere Herausforderung für klassische Bergläufer!
  • Kombinationswertungen: Aus Festungstrail und Gaisbergtrail – TRAIL AMADEUS 37+ bzw. aus Panoramatrail und Gaisbergrace – TRAIL AMADEUS 20+!

Rückblick Festungstrail 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Weitere Informationen