winterwandern auschau chiemgau
© Chiemgau Tourismus/Michael Namberger

Wanderrouten im Chiemgau

Die Top 5 Winterwanderungen

Was gibt es Schöneres, als in der glitzernden bayerischen Winterlandschaft durch den Schnee zu stapfen und dabei die angenehme Stille abseits des Trubels zu genießen? Beim Winterwandern im Chiemgau wartet auf Wintersportler eine große Auswahl an Wegen durch die Schneelandschaft. Die absoluten Highlights der Region: Die beiden zertifizierten Premium-Wege „Panorama“ und „Kaiserblick“ in Reit im Winkl.

Winterwandern im Chiemgau

Das Netz an Winterwanderwegen im Chiemgau ist mit 280 Kilometern so groß und vielfältig, dass jeder die ideale Tour findet. Für die extra Portion Winterstimmung werden sämtliche Wege ständig präpariert. Beim Wandern entlang von Seeufern, Flüssen, Wäldern und Bergen lässt es sich im Chiemgau richtig durchatmen und Energie tanken.

Wir haben die schönsten fünf Wege der Region zusammengefasst!

winterwandern inzell chiemgau

Details

  • Ort: Inzell
  • Distanz: 7 km
  • Schwierigkeit: leicht
  • Geschätzte Dauer: ca. 2 Stunden
  • Niedrigster/höchster Punkt: 689 m/724 m

#1: Falkensteinrunde

Ausgehend vom Eisstadion Max Aicher Arena in Inzell führt die Falkensteinrunde zu drei idyllischen Seen im Chiemgau: Bei kurzen Pausen am Zwingsee, Falkensee oder Krottensee lässt sich die angenehme Ruhe in der beeindruckenden Seenlandschaft in vollen Zügen genießen.

Aufgrund der geringen Steigung ist die Runde vor allem bei Familien- und Gelegenheitswanderern sehr beliebt.

#2: Entlang der Urschlauer Ache

Winterwandern im Biathlon-Eldorado: Begleitet vom Rauschen der Urschlauer Ache verläuft der Weg auf rund viereinhalb Kilometern durch das verschneite Ruhpolding.

Alle, die bei ihren Winteraktivitäten Wert auf einen ordentlichen Einkehrschwung legen, werden von diesem Winterwanderweg begeistert sein: Viele gemütliche Gasthäuser und Cafés am Wegrand laden zu einer lohnenden Stärkung ein.

Details

  • Ort: Ruhpolding
  • Distanz: 4,5 km
  • Schwierigkeit: leicht
  • Geschätzte Dauer: 1:15 Stunden
  • Niedrigster/höchster Punkt: 653 m/679 m
winterwandern reit im winkl chiemgau
© Chiemgau Tourismus/Andreas Plenk

Details

  • Ort: Schleching
  • Distanz: 8,5 km
  • Schwierigkeit: leicht
  • Geschätzte Dauer: 2 Stunden
  • Niedrigster/höchster Punkt: 558 m/612 m

#3: Schlechinger Winterwanderweg

Etwas länger, dafür angenehm flach verläuft der Schlechinger Winterwanderweg am Fuße des Geigelsteins. Zwischen der unberührten Flusslandschaft der Tiroler Ache und dem lieblich winterlichen Dorf lässt sich die Bewegung an der frischen Luft so richtig genießen.

Tipp: Wer von Ettenhausen einen Abstecher zur Wuhrstein-Alm wagt, wird mit einem herrlichen Blick auf die Chiemgauer Alpen belohnt. Danach warten auf der anspruchsvollen Rodelbahn am Geigelstein auf 3,7 Kilometern spannende Duelle auf dem Weg zurück ins Tal.

winterwandern chiemgau reit im winkl
© Chiemgau Tourismus/Andreas Plenk

Winterwandern mit Qualitätssiegel

Die Luft ist klar, der Himmel blau und der Schnee knirscht unter den Füßen: Das ist ein purer Wintertraum. In Reit im Winkl entdecken Wanderfreunde beim Winterwandern zwei ganz besondere Highlights: Die beiden zertifizierten Premium Winterwanderwege „Panorama“ und „Kaiserblick“ versprechen die extra Portion Wintererlebnis im Chiemgau.

#4: Premium Winterwanderweg „Panorama“

Der rund sechs Kilometer lange erste Premium-Winterwanderweg Deutschlands auf die
Hemmersuppenalm besticht durch eine traumhafte Aussicht: Inmitten der Almlandschaft auf knapp 1.200 Metern haben Wanderer die Chiemgauer Bergwelt mit ihren verschneiten Tälern stets im Blick, zeitweise schweift der Blick über den teils zugefrorenen Chiemsee bis ins Alpenvorland.

Für einen spirituellen Zwischenstopp ist die Anna Kapelle entlang des Weges ideal geeignet. Zurück beim Ausgangspunkt, der gemütlichen Hindenburghütte, wird Stärkung in Form von traditionell bayerischen Schmankerln angeboten. Zudem besteht die Möglichkeit, sich Schlitten auszuleihen und eine rasante Rodelpartie einzustreuen.

Details

  • Ort: Reit im Winkl
  • Distanz: 6,5 km
  • Schwierigkeit: mittel
  • Geschätzte Dauer: ca. 2 Stunden
  • Niedrigster/höchster Punkt: 1195 m/1257 m
  • Highlight: Traditionelle Schmankerl in der Hindenburghütte mit Rodelspaß
winterwandern chiemgau reit im winkl

#5: Premium Winterwanderweg „Kaiserblick“

Nomen est omen: Die beeindruckenden Panoramablicke auf das Tiroler Kaisergebirge sind zurecht Namensgeber dieses familienfreundlichen Premium-Winterwanderweges. Die flache Strecke verläuft vom Langlaufstadion am Festsaal entlang der Lofer und durch die naturbelassenen Auwaldbestände am Ufer, wo mit etwas Glück einige Tierarten der Region anzutreffen sind.

Durch die Nähe zum Dorf mit seinen typischen Häusern versprüht der Weg zusätzlichen bayerischen Charme. Bei auftretendem Heißhunger ist es zur nächsten Einkehr nicht weit: Zahlreiche Gaststätten laden entlang des Premium-Weges zum Verweilen ein.

Details

  • Ort: Reit im Winkl
  • Distanz: 6,4 km
  • Schwierigkeit: sehr leicht
  • Geschätzte Dauer: ca. 2 Stunden
  • Niedrigster/höchster Punkt: 654 m/698 m
  • Highlight: traumhafte Aussicht auf das Kaisergebirge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.